Lot No. 122


Österreich-Ungarischer Marineoffiziersdolch


Österreich-Ungarischer Marineoffiziersdolch - Antique Arms, Uniforms and Militaria

des letzten Musters, vermutlich Fertigung nach 1918, 28,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, vernickelt, beidseitig geätzt mit Ranken und tauumwundenem Anker, in Goldtausia der gekrönte Doppeladler, gegenüber das ungarische Wappen mit Stephanskrone in Goldtausia, Parierstange mit Delphinen und Muscheln, der Knauf in Form eines doppelten Fallreepknotens, heller Beingriff mit verdrillter Messingdrahtwicklung, Messingscheide mit zwei beweglichen Tragringen, Medaillon mit tauumwundenem Anker, am Scheidenende Neptunhaupt und Dreizack, patiniert, abgerieben, (He)

Specialist: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.07.2015 - 15:00

Starting bid:
EUR 1,000.-

Österreich-Ungarischer Marineoffiziersdolch


des letzten Musters, vermutlich Fertigung nach 1918, 28,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, vernickelt, beidseitig geätzt mit Ranken und tauumwundenem Anker, in Goldtausia der gekrönte Doppeladler, gegenüber das ungarische Wappen mit Stephanskrone in Goldtausia, Parierstange mit Delphinen und Muscheln, der Knauf in Form eines doppelten Fallreepknotens, heller Beingriff mit verdrillter Messingdrahtwicklung, Messingscheide mit zwei beweglichen Tragringen, Medaillon mit tauumwundenem Anker, am Scheidenende Neptunhaupt und Dreizack, patiniert, abgerieben, (He)

Specialist: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 9.00am - 6.00pm
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auction: Antique Arms, Uniforms and Militaria
Date: 13.07.2015 - 15:00
Location: Vienna | Palais Dorotheum
Exhibition: 08.07. - 13.07.2015