Lot No. 19


Falkenhayn, Erich v.,


Falkenhayn, Erich v., - Autographs

deutscher General, Chef des großen Generalstabs, 1861 - 1922. Chiffriertes Telegramm,22. 6. 1916, 1 S., maschinschriftlich, dechiffriert, 22.6. 1916, Stempel des k. u. k. Generalstabs, Anmerkungen mit Rot- und Blaustift, fleckig und leicht knittrig, 4to.

An den österreichischen Generalstabschef Franz Conrad von Hötzendorf während der prekären Lage auf Grund der seit 4. Juni laufenden russischen Offensive unter General Brussilow im Raum von OlykaLuck in Wolhynien; zum Zeitpunkt höchster Spannungen zwischen Falkenhayn und Conrad: "Chiffriertes Telegramm. Eingelangt von GHQ, West am 22./6. 1916 um 10 h 30vorm. Exzellenz von CONRAD = Um Aussicht der von Eurer Exzellenz in Op. Geh. Nr. 7 empfohlenen Operation beurteilen und Vorschlag beantworten zu können, bitte ich noch um umgehende Auskunft, welche frischen und starken öst. ungarischen Kräfte für den Angriff beiderseits des Dniester in Frage kämen. Ferner wäre mir ebenso umgehende Mitteilung darüber erwünscht, ob Euer Exzellenz Maßnahmen getroffen haben, die dem Feinde das Vordringen über die KARPARTEN nach UNGARN oder SIEBENBURGEN hinein unbedingt verwehren. von FALKENHAYN NR. 29.686 Op. Op. Geh. Nr.8. Dechiffriert und Cliche vernichtet: 22./6.1916 um 11 Uhr vorm ..."

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

02.06.2014 - 15:00

Starting bid:
EUR 200.-

Falkenhayn, Erich v.,


deutscher General, Chef des großen Generalstabs, 1861 - 1922. Chiffriertes Telegramm,22. 6. 1916, 1 S., maschinschriftlich, dechiffriert, 22.6. 1916, Stempel des k. u. k. Generalstabs, Anmerkungen mit Rot- und Blaustift, fleckig und leicht knittrig, 4to.

An den österreichischen Generalstabschef Franz Conrad von Hötzendorf während der prekären Lage auf Grund der seit 4. Juni laufenden russischen Offensive unter General Brussilow im Raum von OlykaLuck in Wolhynien; zum Zeitpunkt höchster Spannungen zwischen Falkenhayn und Conrad: "Chiffriertes Telegramm. Eingelangt von GHQ, West am 22./6. 1916 um 10 h 30vorm. Exzellenz von CONRAD = Um Aussicht der von Eurer Exzellenz in Op. Geh. Nr. 7 empfohlenen Operation beurteilen und Vorschlag beantworten zu können, bitte ich noch um umgehende Auskunft, welche frischen und starken öst. ungarischen Kräfte für den Angriff beiderseits des Dniester in Frage kämen. Ferner wäre mir ebenso umgehende Mitteilung darüber erwünscht, ob Euer Exzellenz Maßnahmen getroffen haben, die dem Feinde das Vordringen über die KARPARTEN nach UNGARN oder SIEBENBURGEN hinein unbedingt verwehren. von FALKENHAYN NR. 29.686 Op. Op. Geh. Nr.8. Dechiffriert und Cliche vernichtet: 22./6.1916 um 11 Uhr vorm ..."

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 10.00am - 6.00pm
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auction: Autographs
Date: 02.06.2014 - 15:00
Location: Vienna | Palais Dorotheum
Exhibition: 23.05. - 02.06.2014