Lot Nr. 491


Navicula de Venetiis, Sonnenuhr


in Form eines Schiffes, wohl Italien um 1500, Messing, signiert mit nicht identifizierter Meistermarke am "Mast", die rechte Seite mit gravierter Polhöhentabelle von 20-60 Grad, Stundenskala von 1-12 und 12-1 und Monatsskala, die andere Seite mit Schattenquadrant, Stundenlinie und Lothalterung. Größe ca. 98 mm x 139 mm. (WU).

Provenienz:
Aus der Sammlung einer norditalienischen Familie.

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at

04.04.2018 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 27.500,-
Rufpreis:
EUR 10.000,-

Navicula de Venetiis, Sonnenuhr


in Form eines Schiffes, wohl Italien um 1500, Messing, signiert mit nicht identifizierter Meistermarke am "Mast", die rechte Seite mit gravierter Polhöhentabelle von 20-60 Grad, Stundenskala von 1-12 und 12-1 und Monatsskala, die andere Seite mit Schattenquadrant, Stundenlinie und Lothalterung. Größe ca. 98 mm x 139 mm. (WU).

Provenienz:
Aus der Sammlung einer norditalienischen Familie.

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische wissenschaftliche Instrumente, Globen und Fotoapparate
Datum: 04.04.2018 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 28.03. - 04.04.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.