You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 318


Empire Ormolu-Kaminuhr "Schlafender Eros", Armingaud à Paris, Frankreich um 1810


Rundes Messingplatinen-Räderwerk mit Firmensignet "D. V." und Nummer 3439, Halbstundenschlag über Schlossscheibe auf Glocke, rückseitig Scharnierdeckel mit durchbrochener Rosette, weiß emailiertes Zifferblatt mit römischer Stundenskalierung und Minuterie, arabische Viertelstundenanzeige, bezeichnet "Armingaud à Paris" (tätig in Paris, Rue Meslay, Bd. de la Porte St. Martin, 1806-1813), feuervergoldetes Bronzegehäuse, teils mattiert, teils braun patiniert, applizierte Lapislazuli Halbkugeln in Form eines Perlstabs, plastischer schlafender kindlicher Amor, flankiert von einer vollplastischen Dame in Zeittracht mit Anker - Allegorie der Festigkeit, Beständigkeit und Treue - sowie einer Fackelsäule mit Oeil-de-Perdrix Dekor und dem beigelegten Pfeil und Bogen, Höhe ca. 33 cm, Breite ca. 31 cm, Perpendikel, Werk - soweit überprüfbar - intakt, keine Gewähr für Ganggenauigkeit und Dauerfunktion (SLS) Ruf 3.000

Specialist: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

14.11.2018 - 14:00

Realized price: **
EUR 3,750.-
Estimate:
EUR 4,000.- to EUR 6,000.-
Starting bid:
EUR 3,000.-

Empire Ormolu-Kaminuhr "Schlafender Eros", Armingaud à Paris, Frankreich um 1810


Rundes Messingplatinen-Räderwerk mit Firmensignet "D. V." und Nummer 3439, Halbstundenschlag über Schlossscheibe auf Glocke, rückseitig Scharnierdeckel mit durchbrochener Rosette, weiß emailiertes Zifferblatt mit römischer Stundenskalierung und Minuterie, arabische Viertelstundenanzeige, bezeichnet "Armingaud à Paris" (tätig in Paris, Rue Meslay, Bd. de la Porte St. Martin, 1806-1813), feuervergoldetes Bronzegehäuse, teils mattiert, teils braun patiniert, applizierte Lapislazuli Halbkugeln in Form eines Perlstabs, plastischer schlafender kindlicher Amor, flankiert von einer vollplastischen Dame in Zeittracht mit Anker - Allegorie der Festigkeit, Beständigkeit und Treue - sowie einer Fackelsäule mit Oeil-de-Perdrix Dekor und dem beigelegten Pfeil und Bogen, Höhe ca. 33 cm, Breite ca. 31 cm, Perpendikel, Werk - soweit überprüfbar - intakt, keine Gewähr für Ganggenauigkeit und Dauerfunktion (SLS) Ruf 3.000

Specialist: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 9.00am - 5.00pm
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auction: Herbstauktion II - Antiquitäten, Sammlung Kössl
Date: 14.11.2018 - 14:00
Location: Linz
Exhibition: 05.11. - 14.11.2018


** Purchase price incl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.