You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 271


Paganini, Niccolò,


ital. Violinvirtuose und Komponist, 1782 - 1840. E. B. m. U., Frankfurt a. M., 23. 8. 1829, 2 S., papierbedingt leicht gebräunt und fleckig, Tinte leicht durchscheinend, kl. Ausriss durch Siegelbruch, keine Textberührung, 4to.

An den Komponisten Johann Friedrich Naue (1787 - 1858), der 1829 ein großes Musikfest des thüringisch-sächsischen Musikvereins organisierte: "Herrn Naue Wohlgebohren in Halle. E(ue) r Wohlgebohrn gütige Einladung an dem dortigen Musikfeste Theil zu nehmen, so schmeichelhaft sie auch für mich ist, bin ich dennoch genöthigt dankbar ergebenst abzulehnen. Früheren Einladungen zufolge welche ich bereits angenommen hatte und welche mich vorläufig in der Rhein-Gegend beschäftigen, bin ich außer Stande Ihrem ehrenvollen Rufe zu folgen so sehr ich dies auch wünschte. Ausgangs des künftigen Monates, spätestens Anfang October führt mich meine Reise über Hannover, Leipzig (...) in Ihre Nachbarschaft. Sollten Sie es gerathen halten alsdann ein Concert mit gutem Erfolge in Halle zu veranstalten, so ersuche ich Sie ergebenst mich sobald als möglich unter meiner Adresse (Frankfurt am Mayn, poste restant) Ihren Rath uns gefälligst wißen laßen, ob ich für den zusagenden Fall auf Ihre vielvermögende Unterstützung rechnen darf? Ich habe die Ehre mich mit vorzüglicher Hochachtung zu zeichnen ganz ergebenst NicolòPaganini". Nicht bei R. Grisley (Hg.), Niccolò Paganini. Epistolario, Bd. 1, 1810 - 1831, Mailand 2006.

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

05.06.2020 - 15:31

Realized price: **
EUR 3,800.-
Starting bid:
EUR 1,200.-

Paganini, Niccolò,


ital. Violinvirtuose und Komponist, 1782 - 1840. E. B. m. U., Frankfurt a. M., 23. 8. 1829, 2 S., papierbedingt leicht gebräunt und fleckig, Tinte leicht durchscheinend, kl. Ausriss durch Siegelbruch, keine Textberührung, 4to.

An den Komponisten Johann Friedrich Naue (1787 - 1858), der 1829 ein großes Musikfest des thüringisch-sächsischen Musikvereins organisierte: "Herrn Naue Wohlgebohren in Halle. E(ue) r Wohlgebohrn gütige Einladung an dem dortigen Musikfeste Theil zu nehmen, so schmeichelhaft sie auch für mich ist, bin ich dennoch genöthigt dankbar ergebenst abzulehnen. Früheren Einladungen zufolge welche ich bereits angenommen hatte und welche mich vorläufig in der Rhein-Gegend beschäftigen, bin ich außer Stande Ihrem ehrenvollen Rufe zu folgen so sehr ich dies auch wünschte. Ausgangs des künftigen Monates, spätestens Anfang October führt mich meine Reise über Hannover, Leipzig (...) in Ihre Nachbarschaft. Sollten Sie es gerathen halten alsdann ein Concert mit gutem Erfolge in Halle zu veranstalten, so ersuche ich Sie ergebenst mich sobald als möglich unter meiner Adresse (Frankfurt am Mayn, poste restant) Ihren Rath uns gefälligst wißen laßen, ob ich für den zusagenden Fall auf Ihre vielvermögende Unterstützung rechnen darf? Ich habe die Ehre mich mit vorzüglicher Hochachtung zu zeichnen ganz ergebenst NicolòPaganini". Nicht bei R. Grisley (Hg.), Niccolò Paganini. Epistolario, Bd. 1, 1810 - 1831, Mailand 2006.

Specialist: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 10.00am - 6.00pm
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auction: Autographs, manuscripts, certificates
Date: 05.06.2020 - 15:31
Location: Vienna | Palais Dorotheum
Exhibition: 29.05. - 05.06.2020


** Purchase price excl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.