You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 312


Scharlachrote Reithose zur Adjustierung für Generale in ungarischer Gala-Adjustierung nach der Adj. V. 1911,


feiner, scharlachroter Wollstoff, nach ungar. Art im Gesäßbereich weit, an den Waden eng geschneidert, kleinere Beschädigungen, tw. nicht besonders fachgerecht restauriert, aber leicht zu beheben, tragetypische Verschmutzungen (Stiefelansatz, Innenschenkel), Hosenschlitz mit 5 Knöpfen (tw. unterschiedlich), ebenso die Hosenträgerknöpfe, entlang des Schlitzes je ein Vitéz-Kötéz aus 2 cm breiter Goldborte im Zick-Zack-Dessin, diese mit verschlungen gelegter goldener Soutache (Sujtás) eingefasst (etwas abgewetzt), oberhalb des Gesäßes eine 2,6 cm breite Goldborte im Zick-Zack-Dessin, ebenfalls mit Soutache (Sujtás) eingefasst (tw. abgewetzt), keine Taschen, am Bund gefüttert mit weißer Seide, dort wohl direkt das Trägeretikett herausgeschnitten, extrem seltene Uniformsorte, trotz der deutlichen Tragespuren Zustand II- (Ka)

Specialist: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.09.2020 - 15:52

Starting bid:
EUR 1,200.-

Scharlachrote Reithose zur Adjustierung für Generale in ungarischer Gala-Adjustierung nach der Adj. V. 1911,


feiner, scharlachroter Wollstoff, nach ungar. Art im Gesäßbereich weit, an den Waden eng geschneidert, kleinere Beschädigungen, tw. nicht besonders fachgerecht restauriert, aber leicht zu beheben, tragetypische Verschmutzungen (Stiefelansatz, Innenschenkel), Hosenschlitz mit 5 Knöpfen (tw. unterschiedlich), ebenso die Hosenträgerknöpfe, entlang des Schlitzes je ein Vitéz-Kötéz aus 2 cm breiter Goldborte im Zick-Zack-Dessin, diese mit verschlungen gelegter goldener Soutache (Sujtás) eingefasst (etwas abgewetzt), oberhalb des Gesäßes eine 2,6 cm breite Goldborte im Zick-Zack-Dessin, ebenfalls mit Soutache (Sujtás) eingefasst (tw. abgewetzt), keine Taschen, am Bund gefüttert mit weißer Seide, dort wohl direkt das Trägeretikett herausgeschnitten, extrem seltene Uniformsorte, trotz der deutlichen Tragespuren Zustand II- (Ka)

Specialist: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 9.00am - 6.00pm
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auction: Antique Arms, Uniforms and Militaria
Date: 09.09.2020 - 15:52
Location: Vienna | Palais Dorotheum
Exhibition: 02.09. - 09.09.2020