You are using an outdated browser!

In order to be able to use our website fully functional, you should install a current browser version. You can find a list of recommended browser versions right here.



Lot No. 196


George Hendrik Breitner


(Rotterdam 1857-1923 Amsterdam)
Kavalleriereiter zu Pferd in einer Landschaft, signiert unten rechts: Gh(?) Breitner, Öl auf Holz, ca. 29,5 x 41 cm, partielles Krakelee, Firnis mit vertikalen Sprüngen und vergilbt, unter späterer Parkettierung altes fragmentiertes Ausstellungsetikett: Maatschappij "Arti et Amicitiae", Tentoonstelling G. H. Breitner, November 1901 - Januari 1902 (siehe Nachsatz), gerahmt Ruf 5.000

Provenienz:
Auktion A. Mak N. V., Dordrecht (Südholland),10. - 13. Dezember 1974, Los 22, Abb. (Tafel 7);
Auktion Christie's Laren (Noord-Holland), 28. Oktober 1975, Los 29, Abb. (Tafel 3);
Salzburger Privatbesitz

Das vorliegende Gemälde wurde in Georg Breitners erster Einzelausstellung gezeigt, die von November 1901bis Januar 1902 in der Amsterdamer Sozietät Arti et Amicitiae stattfand. Das rückseitige Etikett dokumentiert diese wichtige Ausstellung für das Gemälde, das vermutlich noch als Frühwerk einzuordnen ist; denn es veranschaulicht auf charakteristische Weise Breitners frühe Spezialisierung auf Pferde-, Militär- und Kavalleriethemen. Der Vergleich mit Abbildungen des Gemäldes in den angeführten Auktionen veranschaulicht, dass die schematischen Gesichtszüge des Reiters, wie sie im aktuellen Zustand zu sehen sind, später hinzugefügt wurden. Wir danken Frau Mayken Jonkman (Senior Curator of Nineteenth-Century Art, RKD, Den Haag) für die Überprüfung und Bestätigung des Werkes mittels digitaler Fotografien sowie für ihre Hinweise zur möglichen Entstehungszeit.

Specialist: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-21

experts-salzburg@dorotheum.at

17.11.2021 - 15:35

Realized price: **
EUR 6,400.-
Estimate:
EUR 8,000.- to EUR 10,000.-
Starting bid:
EUR 5,000.-

George Hendrik Breitner


(Rotterdam 1857-1923 Amsterdam)
Kavalleriereiter zu Pferd in einer Landschaft, signiert unten rechts: Gh(?) Breitner, Öl auf Holz, ca. 29,5 x 41 cm, partielles Krakelee, Firnis mit vertikalen Sprüngen und vergilbt, unter späterer Parkettierung altes fragmentiertes Ausstellungsetikett: Maatschappij "Arti et Amicitiae", Tentoonstelling G. H. Breitner, November 1901 - Januari 1902 (siehe Nachsatz), gerahmt Ruf 5.000

Provenienz:
Auktion A. Mak N. V., Dordrecht (Südholland),10. - 13. Dezember 1974, Los 22, Abb. (Tafel 7);
Auktion Christie's Laren (Noord-Holland), 28. Oktober 1975, Los 29, Abb. (Tafel 3);
Salzburger Privatbesitz

Das vorliegende Gemälde wurde in Georg Breitners erster Einzelausstellung gezeigt, die von November 1901bis Januar 1902 in der Amsterdamer Sozietät Arti et Amicitiae stattfand. Das rückseitige Etikett dokumentiert diese wichtige Ausstellung für das Gemälde, das vermutlich noch als Frühwerk einzuordnen ist; denn es veranschaulicht auf charakteristische Weise Breitners frühe Spezialisierung auf Pferde-, Militär- und Kavalleriethemen. Der Vergleich mit Abbildungen des Gemäldes in den angeführten Auktionen veranschaulicht, dass die schematischen Gesichtszüge des Reiters, wie sie im aktuellen Zustand zu sehen sind, später hinzugefügt wurden. Wir danken Frau Mayken Jonkman (Senior Curator of Nineteenth-Century Art, RKD, Den Haag) für die Überprüfung und Bestätigung des Werkes mittels digitaler Fotografien sowie für ihre Hinweise zur möglichen Entstehungszeit.

Specialist: Mag. Dr. Tobias Nickel Mag. Dr. Tobias Nickel
+43-662-871671-21

experts-salzburg@dorotheum.at


Buyers hotline Mon.-Fri.: 9.00am - 6.00pm, Sat.: 9.00am - 1.00pm
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auction: Weihnachtsauktion
Date: 17.11.2021 - 15:35
Location: Salzburg
Exhibition: 04.11. - 18.11.2021


** Purchase price incl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.