Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 139-081024/0003


Konvolut (2 Stücke): Zwei alte Tuareg-Schwerter mit Leder-Scheiden, aus Agadez, Niger.


Konvolut (2 Stücke): Zwei alte Tuareg-Schwerter mit Leder-Scheiden, aus Agadez, Niger. - Tribal Art

Zwei Schwerter der Tuareg, 'Takouba' genannt, mit langen, lokal geschmiedeten Eisen-Klingen. Die Klingen tragen rillen- und halbmondförmigen Dekor, mit Schmiede-Marken. Eine der beiden Klingen zeigt eine alte Original-Reparatur (geschmiedet). Die Griffe aus Metall (Eisen, Messing) sind in typischer Form und zum Teil in schwarzem Leder gefasst. Die Scheiden aus Leder, eine rotbraun, die andere schwarz gefärbt, tragen geprägte Muster als Dekor und an ihren unteren Enden je einen 'Schuh' aus geschnittenem und dekoriertem Messing. Beide Stücke mit ledernen Schlaufen und textilen Tragebändern. Um 1900 bis 1. Drittel 20. Jh.; L: 87 cm und 92 cm. (ME)

Prov.: Erworben in Agadez, Niger, österreichische Privatsammlung.

Esperto: Prof. Erwin Melchardt Prof. Erwin Melchardt
+43-1-515 60-465

erwin.melchardt@dorotheum.at

25.10.2016 - 15:00

Prezzo di partenza:
EUR 700,-

Konvolut (2 Stücke): Zwei alte Tuareg-Schwerter mit Leder-Scheiden, aus Agadez, Niger.


Zwei Schwerter der Tuareg, 'Takouba' genannt, mit langen, lokal geschmiedeten Eisen-Klingen. Die Klingen tragen rillen- und halbmondförmigen Dekor, mit Schmiede-Marken. Eine der beiden Klingen zeigt eine alte Original-Reparatur (geschmiedet). Die Griffe aus Metall (Eisen, Messing) sind in typischer Form und zum Teil in schwarzem Leder gefasst. Die Scheiden aus Leder, eine rotbraun, die andere schwarz gefärbt, tragen geprägte Muster als Dekor und an ihren unteren Enden je einen 'Schuh' aus geschnittenem und dekoriertem Messing. Beide Stücke mit ledernen Schlaufen und textilen Tragebändern. Um 1900 bis 1. Drittel 20. Jh.; L: 87 cm und 92 cm. (ME)

Prov.: Erworben in Agadez, Niger, österreichische Privatsammlung.

Esperto: Prof. Erwin Melchardt Prof. Erwin Melchardt
+43-1-515 60-465

erwin.melchardt@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: Tribal Art
Data: 25.10.2016 - 15:00
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: online