Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 383


Stammbuch


Stammbuch - Autographen

der Judith Ofenheimer, geb. v. Herz (1770 - 1849), "Souvenir des amis presenté a Madame J. d'Ofenheim 1798 ..." (Deckeltitel) mit ca. 30 Eintragungen aus den Jahren 1796 - 1806, Wien und Karlsbad, deutsch und französisch, ältere Beiträge auf kleineren Blättern einmontiert , ca. 12 bildliche Darstellungen, meist montiert, Lederbd. d. Zt. mit Deckelund Rückenvergoldung, Goldschnitt, leicht berieben, qu.-gr.-8vo, Schuber.

Unter den Einträgen ist in erster Linie ein eigenhändiger Vierzeiler mit Empfehlung u. Unterschrift von August von Kotzebue zu nennen ("Ein verständig-nützlicher Mann ist die güldene Münze,/ Wo sie erscheint, kennt jeder den köstlichen Werth./ Stand und Geburt dagegen, sie sind geprägtes Leder/ Über der Grenze hinaus gelten sie das was sie sind ..."). Kotzebue fungierte 1798 kurzzeitig als Direktor des Wiener Hofburgtheaters. Weitere Beiträge von A. Mendelssohn, Benedict Arnstein , Riedel junior, Joseph Freiherr v. Maltzahn, Schmücker (Berlin), Amalie Richard, geb. Seidler, Casarotti, B. v. Herz (Bruder der Stammbuchhalterin), Josepha, Fanny und Marie Spielmann, Anton Ofenheimer, Leopold Ofenheimer, Dr. med. M. Marcuse, Gottlieb Hiller, C. B. Warnsdorff, Graf Ernst Oeyenhausen, Giuseppe de Carpani, Joseph Freiherr v. Quarin, kaiserlicher Leibarzt, Dr. Wolff, L. Robert u. a. Zwei Beilagen.

Esperto: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

30.11.2015 - 14:00

Prezzo realizzato: **
EUR 500,-
Prezzo di partenza:
EUR 500,-

Stammbuch


der Judith Ofenheimer, geb. v. Herz (1770 - 1849), "Souvenir des amis presenté a Madame J. d'Ofenheim 1798 ..." (Deckeltitel) mit ca. 30 Eintragungen aus den Jahren 1796 - 1806, Wien und Karlsbad, deutsch und französisch, ältere Beiträge auf kleineren Blättern einmontiert , ca. 12 bildliche Darstellungen, meist montiert, Lederbd. d. Zt. mit Deckelund Rückenvergoldung, Goldschnitt, leicht berieben, qu.-gr.-8vo, Schuber.

Unter den Einträgen ist in erster Linie ein eigenhändiger Vierzeiler mit Empfehlung u. Unterschrift von August von Kotzebue zu nennen ("Ein verständig-nützlicher Mann ist die güldene Münze,/ Wo sie erscheint, kennt jeder den köstlichen Werth./ Stand und Geburt dagegen, sie sind geprägtes Leder/ Über der Grenze hinaus gelten sie das was sie sind ..."). Kotzebue fungierte 1798 kurzzeitig als Direktor des Wiener Hofburgtheaters. Weitere Beiträge von A. Mendelssohn, Benedict Arnstein , Riedel junior, Joseph Freiherr v. Maltzahn, Schmücker (Berlin), Amalie Richard, geb. Seidler, Casarotti, B. v. Herz (Bruder der Stammbuchhalterin), Josepha, Fanny und Marie Spielmann, Anton Ofenheimer, Leopold Ofenheimer, Dr. med. M. Marcuse, Gottlieb Hiller, C. B. Warnsdorff, Graf Ernst Oeyenhausen, Giuseppe de Carpani, Joseph Freiherr v. Quarin, kaiserlicher Leibarzt, Dr. Wolff, L. Robert u. a. Zwei Beilagen.

Esperto: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Asta: Autographen
Data: 30.11.2015 - 14:00
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: 25.11. - 30.11.2015


** Prezzo di acquisto, esclusa la tassa e l'IVA dell'acquirente

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.