Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 65


Sofie Thorsen


Sofie Thorsen - ROTARY- Benefizauktion Moderne und Zeitgenössische Kunst

(geb. 1971 in Arhus) Dekoratives Band #5, 2013, Collage, Gouache auf Papier, 50 x 70 cm, Unikat

Courtesy Galerie Krobath

Die dänische, in Wien lebende Künstlerin beschäftigt sich seit Jahren mit den "Kunst am Bau"-Projekten im Wien der 50er und 60 Jahre. Bei einer Recherche ist ihr die Arbeit von Josef Seebacher (1918- 1981) aufgefallen. Seebacher schuf zahlreiche Mosaike auf Wiener Gemeindebauten sowie viele "Spielplastiken" im öffentlichen Raum. Die Arbeit "Dekoratives Band #5" entstand in diesem Kontext. Sofie Thorsen setzt sich in einer Werkgruppe, zu der Papierarbeiten sowie Skulpturen gehören, mit diesem internationalen Phänomen der Kunst im öffentlichen Raum auseinander, die in der Nachkriegszeit im Rahmen von Diskussionen zu Architektur und Urbanismus eine wichtige Rolle einnahm. Öffentliche Sammlungen/Preise: Vertreten in namhaften Museen und Sammlungen Österreichs (Wien Museum, Bank Austria, Belvedere, Land Oberösterreich), zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland (Bank Austria Kunstforum Wien, 2013, Kunsthaus Baselland, 2012). Förderpreis der Stadt Wien (2009).

26.02.2014 - 18:00

Prezzo realizzato: **
EUR 2.000,-
Stima:
EUR 4.000,-

Sofie Thorsen


(geb. 1971 in Arhus) Dekoratives Band #5, 2013, Collage, Gouache auf Papier, 50 x 70 cm, Unikat

Courtesy Galerie Krobath

Die dänische, in Wien lebende Künstlerin beschäftigt sich seit Jahren mit den "Kunst am Bau"-Projekten im Wien der 50er und 60 Jahre. Bei einer Recherche ist ihr die Arbeit von Josef Seebacher (1918- 1981) aufgefallen. Seebacher schuf zahlreiche Mosaike auf Wiener Gemeindebauten sowie viele "Spielplastiken" im öffentlichen Raum. Die Arbeit "Dekoratives Band #5" entstand in diesem Kontext. Sofie Thorsen setzt sich in einer Werkgruppe, zu der Papierarbeiten sowie Skulpturen gehören, mit diesem internationalen Phänomen der Kunst im öffentlichen Raum auseinander, die in der Nachkriegszeit im Rahmen von Diskussionen zu Architektur und Urbanismus eine wichtige Rolle einnahm. Öffentliche Sammlungen/Preise: Vertreten in namhaften Museen und Sammlungen Österreichs (Wien Museum, Bank Austria, Belvedere, Land Oberösterreich), zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland (Bank Austria Kunstforum Wien, 2013, Kunsthaus Baselland, 2012). Förderpreis der Stadt Wien (2009).


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: ROTARY- Benefizauktion Moderne und Zeitgenössische Kunst
Data: 26.02.2014 - 18:00
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: 21.02. - 26.02.2014


** Prezzo di acquisto, esclusa la tassa e l'IVA dell'acquirente

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.