Lotto No. 139-101613/0014 +


Kleine Teekanne mit Deckel,


Enten- und Federviehmalerei, Porzellan, bauchige Wandung mit Goldrändern, Deckel und Öffnungsrand mit goldgemalten Eierstabfriesen, goldener Pinienknauf mit Blattkranz, vorderseitig Ententeich mit 4 schwimmenden Jungen, wachender Entenmutter, fliegender Wildente und Vogel, rückseitig Wiesensockel mit stolzierendem Fasan und Jungem sowie Henne, dazwischen farbig gemalte Insekten, Ausgießer umrahmt mit goldenem Lorbeerkranz und Akanthusblatt, kantiger goldgehöhter Henkel mit Blattende, Höhe 11 cm Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke mit Stern, Marcolini-Zeit um 1785 (Ru)

Esperta: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

14.08.2019 - 15:01

Prezzo di partenza:
EUR 1.200,-

Kleine Teekanne mit Deckel,


Enten- und Federviehmalerei, Porzellan, bauchige Wandung mit Goldrändern, Deckel und Öffnungsrand mit goldgemalten Eierstabfriesen, goldener Pinienknauf mit Blattkranz, vorderseitig Ententeich mit 4 schwimmenden Jungen, wachender Entenmutter, fliegender Wildente und Vogel, rückseitig Wiesensockel mit stolzierendem Fasan und Jungem sowie Henne, dazwischen farbig gemalte Insekten, Ausgießer umrahmt mit goldenem Lorbeerkranz und Akanthusblatt, kantiger goldgehöhter Henkel mit Blattende, Höhe 11 cm Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke mit Stern, Marcolini-Zeit um 1785 (Ru)

Esperta: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: Asta estiva Antiquariato
Data: 14.08.2019 - 15:01
Luogo dell'asta: Vienna | Palais Dorotheum
Esposizione: 09.08. - 14.08.2019