Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 37


Hahn-Büchsflinte, Karl Wertgarner - Enns, Kal.: möglicherweise 8 mm/16/65,


Nr.: 213822, Lauflänge: 686 mm, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Linsenkopf, Doppelabzug - das vordere Züngel als Französischer Stecher ausgeführt, helle Basküle, Schloßplatten, brünierte Hähne, Vorderschaftshebel, Schlüssel, Vorderteil und brünierter Abzugsbügel mit Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, im Laufbündel der Firmenschriftzug, Standvisier, in der Baskülescheibe ein Klappdiopter, Einhakmontage mit ZF, Absehen Plex, Höhenverstellung, Seitenverstellung im Support, der Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, Fischhaut, deutscher Backe und Schaftkappe mit ventilierter Gummikappe, Riemenbügel, Schaftlänge: 356 mm, Pistolengriffkäppchen aus Stahl, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe innen matt mit Närbchen, die Stahlteile außen fleckig, stellenweise blank, der Schaft mit Gebrauchsspuren, Reparaturstelle am Schaft, minimaler Riss am Kolbenhals, Ferlacher Beschuß aus dem Jahr 1922, kein gültigen Beschuß, Sammlerwaffe A+M

Esperto: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

14.09.2019 - 10:00

Prezzo realizzato: **
EUR 256,-
Prezzo di partenza:
EUR 180,-

Hahn-Büchsflinte, Karl Wertgarner - Enns, Kal.: möglicherweise 8 mm/16/65,


Nr.: 213822, Lauflänge: 686 mm, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Linsenkopf, Doppelabzug - das vordere Züngel als Französischer Stecher ausgeführt, helle Basküle, Schloßplatten, brünierte Hähne, Vorderschaftshebel, Schlüssel, Vorderteil und brünierter Abzugsbügel mit Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, im Laufbündel der Firmenschriftzug, Standvisier, in der Baskülescheibe ein Klappdiopter, Einhakmontage mit ZF, Absehen Plex, Höhenverstellung, Seitenverstellung im Support, der Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, Fischhaut, deutscher Backe und Schaftkappe mit ventilierter Gummikappe, Riemenbügel, Schaftlänge: 356 mm, Pistolengriffkäppchen aus Stahl, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe innen matt mit Närbchen, die Stahlteile außen fleckig, stellenweise blank, der Schaft mit Gebrauchsspuren, Reparaturstelle am Schaft, minimaler Riss am Kolbenhals, Ferlacher Beschuß aus dem Jahr 1922, kein gültigen Beschuß, Sammlerwaffe A+M

Esperto: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: Jagd-, Sport- u. Sammlerwaffen - Schwerpunkt Herbstjagd
Data: 14.09.2019 - 10:00
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: 07.09. - 14.09.2019


** Prezzo d'acquisto comprensivo di tassa di vendita e IVA

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.