Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 399


Venus von Milo, nach der Antike, Ende 19. Jahrhundert


Vollplastischer Bronzeguß, ziseliert, patiniert, Höhe ca. 49,5 cm (SLS) Ruf 700

Die originale überlebensgroße Marmorstatue der Venus von Milo, eine Skulptur der Liebesgöttin Aphrodite, stellt eine der bekanntesten Beispiele der hellenistischen Kunst dar. Gegen Ende des 2. Jahrhunderts v. Chr. entstanden und im Jahr 1820 von einem Bauern auf der griechischen Kykladeninsel Milos wiederentdeckt, wird sie heute im Louvre in Paris verwahrt (Inv. Nr. MA 399/400).

Esperto: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

04.05.2021 - 16:06

Prezzo realizzato: **
EUR 1.152,-
Stima:
EUR 800,- a EUR 1.200,-
Prezzo di partenza:
EUR 700,-

Venus von Milo, nach der Antike, Ende 19. Jahrhundert


Vollplastischer Bronzeguß, ziseliert, patiniert, Höhe ca. 49,5 cm (SLS) Ruf 700

Die originale überlebensgroße Marmorstatue der Venus von Milo, eine Skulptur der Liebesgöttin Aphrodite, stellt eine der bekanntesten Beispiele der hellenistischen Kunst dar. Gegen Ende des 2. Jahrhunderts v. Chr. entstanden und im Jahr 1820 von einem Bauern auf der griechischen Kykladeninsel Milos wiederentdeckt, wird sie heute im Louvre in Paris verwahrt (Inv. Nr. MA 399/400).

Esperto: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Asta: Frühlingsauktion
Data: 04.05.2021 - 16:06
Luogo dell'asta: Linz
Esposizione: 22.04. - 04.05.2021


** Prezzo d'acquisto comprensivo di tassa di vendita e IVA

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.