Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 139-092782/0003


Osmanisches Beschneidungsgewand, frühes 20. Jh.


bestehend aus: Weste, Gürtel und 2 Beutel (1 mit Inhalt), cremefarbene Wolle, reiche Goldfadenstickerei, teilweise durchbrochen gearbeitet, Posamentenknöpfe und Gürtel teilweise mit Schmucksteinen besetzt, Weste mit blauem Seidenfutter, Rückenlänge ca. 37 cm, in Glaskasten, dem Alter entsprechender Zustand, etwas fleckig, (HS)

Esperta: Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp
+43-1-515 60-373

sonja.hoepp@dorotheum.at

17.05.2021 - 15:53

Prezzo di partenza:
EUR 400,-

Osmanisches Beschneidungsgewand, frühes 20. Jh.


bestehend aus: Weste, Gürtel und 2 Beutel (1 mit Inhalt), cremefarbene Wolle, reiche Goldfadenstickerei, teilweise durchbrochen gearbeitet, Posamentenknöpfe und Gürtel teilweise mit Schmucksteinen besetzt, Weste mit blauem Seidenfutter, Rückenlänge ca. 37 cm, in Glaskasten, dem Alter entsprechender Zustand, etwas fleckig, (HS)

Esperta: Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp
+43-1-515 60-373

sonja.hoepp@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: Asiatische Kunst
Data: 17.05.2021 - 15:53
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: Online