Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 57


Marie Antoinette,


Königin von Frankreich, Erzherzogin Maria Antonia von Österreich, 1755 - 1793. Brief von Schreiberinnenhand (?), o. O., o. D., 1 S., französisch, fleckig und knittrig, oval beschnitten und beidseitig verglast, Goldmetallborte, rückseitig kleiner Zettel mit Anmerkung von Hand des 20. Jhs. montiert, 4to.

Die Königin sagt Johanna Nepomucena Gräfin Bolza zu die Taufpatenschaft ihres Sohnes zu übernehmen. Beilage: Abschrift eines Briefes des Grafen Heinrich Brühl, Premierminister des Königs Augusts des Starken, mit der Zusage des Königs eine Patenschaft zu übernehmen, Warschau, 27. 8. 1760, 1 S., französisch, Falteinrisse, 4to. Weitere Beilage: Taufkleid, rosa mit weißen Spitzen, wohl frühes 19. Jh. Bei der Adressatin Johanna Nepomucena Bolza (1732 - 1804) handelt es sich um die Gemahlin des kursächsischen Hofbankiers Joseph Graf Bolza (1719 - 1782).

Esperto: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

09.06.2021 - 10:09

Prezzo di partenza:
EUR 1.200,-

Marie Antoinette,


Königin von Frankreich, Erzherzogin Maria Antonia von Österreich, 1755 - 1793. Brief von Schreiberinnenhand (?), o. O., o. D., 1 S., französisch, fleckig und knittrig, oval beschnitten und beidseitig verglast, Goldmetallborte, rückseitig kleiner Zettel mit Anmerkung von Hand des 20. Jhs. montiert, 4to.

Die Königin sagt Johanna Nepomucena Gräfin Bolza zu die Taufpatenschaft ihres Sohnes zu übernehmen. Beilage: Abschrift eines Briefes des Grafen Heinrich Brühl, Premierminister des Königs Augusts des Starken, mit der Zusage des Königs eine Patenschaft zu übernehmen, Warschau, 27. 8. 1760, 1 S., französisch, Falteinrisse, 4to. Weitere Beilage: Taufkleid, rosa mit weißen Spitzen, wohl frühes 19. Jh. Bei der Adressatin Johanna Nepomucena Bolza (1732 - 1804) handelt es sich um die Gemahlin des kursächsischen Hofbankiers Joseph Graf Bolza (1719 - 1782).

Esperto: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Asta: Autographen, Handschriften, Urkunden
Data: 09.06.2021 - 10:09
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: 04.06. - 08.06.2021