Il vostro browser è obsoleto.

Al fine di utilizzare il nostro sito web in tutte le funzioni, è necessario che installiate una versione attuale del browser. Qui troverete l’elenco dei browser nelle versioni consigliate.



Lotto No. 254


Mantel für einen Zögling einer k. u. k. Militär-Unterrealschule um 1915,


hochgeschlossener Mantel aus erstklassigem hechtgrauen festen Wolltuch bester Güte, gänzlich ohne Fraßstellen oder Beschädigungen, mit Stoffkragen darauf die scharlachroten Paroli ohne Knöpfe, am Kragenansatz eine graue Mantelschlinge aus Seide - Schlingen- u. Knebelstück, alle Ränder mit scharlachrotem Egalisierungstuch vorgestoßen, zwei Reihen zu sechs gelben (vergoldeten) Knöpfen (original vernäht), an den Schultern 2 Schulterspangen aus Mantelstoff, rot vorgestoßen, auf der Rückseite einteilige, mäßig abgerundete Taillenspange, die in zwei ebensolche Knöpfe eingeknöpft ist, zwei von geraden Patten gedeckte Hüfttaschen, ohne Säbelschlitz, auf der Rückseite vom Taillenschluß abwärts beidseitig je eine 3,5 bis 5.5 cm breite Patte und ein mit 4 kleinen gelben Knöpfen besetzter Schrittschlitz, gefüttert mit hechtgrauer feiner Baumwolle, ebenso die Ärmel (gänzlich ohne Beschädigungen), kein Träger- oder Schneideretikett, ärarisch gestempelt im Futter unterhalb des Halsansatzes 'k. u. k. Militär-Unterrealschule ENNS' sowie dem Jahresstempel '1915', sehr seltene Uniformsorte in Bestzustand Zustand I (Ka)

Esperto: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

21.12.2022 - 14:59

Prezzo realizzato: **
EUR 704,-
Prezzo di partenza:
EUR 400,-

Mantel für einen Zögling einer k. u. k. Militär-Unterrealschule um 1915,


hochgeschlossener Mantel aus erstklassigem hechtgrauen festen Wolltuch bester Güte, gänzlich ohne Fraßstellen oder Beschädigungen, mit Stoffkragen darauf die scharlachroten Paroli ohne Knöpfe, am Kragenansatz eine graue Mantelschlinge aus Seide - Schlingen- u. Knebelstück, alle Ränder mit scharlachrotem Egalisierungstuch vorgestoßen, zwei Reihen zu sechs gelben (vergoldeten) Knöpfen (original vernäht), an den Schultern 2 Schulterspangen aus Mantelstoff, rot vorgestoßen, auf der Rückseite einteilige, mäßig abgerundete Taillenspange, die in zwei ebensolche Knöpfe eingeknöpft ist, zwei von geraden Patten gedeckte Hüfttaschen, ohne Säbelschlitz, auf der Rückseite vom Taillenschluß abwärts beidseitig je eine 3,5 bis 5.5 cm breite Patte und ein mit 4 kleinen gelben Knöpfen besetzter Schrittschlitz, gefüttert mit hechtgrauer feiner Baumwolle, ebenso die Ärmel (gänzlich ohne Beschädigungen), kein Träger- oder Schneideretikett, ärarisch gestempelt im Futter unterhalb des Halsansatzes 'k. u. k. Militär-Unterrealschule ENNS' sowie dem Jahresstempel '1915', sehr seltene Uniformsorte in Bestzustand Zustand I (Ka)

Esperto: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Hotline dell'acquirente lun-ven: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Asta: Armi d'epoca, uniformi e militaria
Data: 21.12.2022 - 14:59
Luogo dell'asta: Wien | Palais Dorotheum
Esposizione: 15.12 - 21.12.2022


** Prezzo d'acquisto comprensivo di tassa di vendita e IVA

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.