Anton Filkuka - Werke kaufen und verkaufen

Zurück

Anton Filkuka

30. April 1888, Wien (Österreich) - 4. Februar 1957, Wien (Österreich)

Anton Filkuka war ein Wiener Landschafts-, Porträt- und Genremaler.

Anton Filkuka  erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Wiener Akademie der bildenden Künste unter anderem durch Sigmund L'Allemand und Christian Griepenkerl. Weitere Stationen seiner künstlerischen Ausbildung waren die Meisterschulen von Heinrich von Angeli und Kasimir Pochwalski.

Im ersten Weltkrieg war Anton Filkuka Kriegsmaler. Er war bereits früh künstlerisch erfolgreich und machte sich insbesondere einen Namen als Porträtmaler der Wiener Gesellschaft, zu der er gute Kontakte unterhielt. Unter anderem porträtierte er Ignaz Seipel, Alma Mahler, Wilhelm Kienzl und 1950 in Vaduz die fürstliche Familie von Liechtenstein. Auch von der Ehefrau Magdalena, sowie der gemeinsamen Tochter Eva Maria existieren zahlreiche Porträts. Magdalena Filkuka war zudem nicht nur für ihren Mann Modell, sondern auch für Gustav Klimt und Egon Schiele.

Obwohl sich sein wirtschaftlicher Erfolg vorrangig auf die Porträtmalerei gründete, sah sich Anton Filkuka selbst eher als Landschaftsmaler. Motive fand er in der näheren Umgebung seiner Villa in Altaussee in der Steiermark. Als Genremaler stellte er Szenen aus dem bäuerlichen Alltag dar. Die Werke Anton Filkukas, insbesondere die Landschafts- und Genrebilder, lassen sich in den poetischen Realismus einordnen. Auffallend ist die meist zurückhaltende Farbgebung vieler Bilder.

Zu Beginn der 1950-er Jahre war Anton Filkuka als Maler auch im Ausland tätig: Im Rahmen eines Staatsbesuches in Ägypten porträtierte er General Muhammad Nagib, den ersten Präsidenten Ägyptens, sowie dessen Familie, erstellte Landschaftsstudien und entwarf ein Plakat zur Errichtung des Suez-Kanals.

Im Laufe seines künstlerischen Lebens erhielt Anton Filkuka den Professorentitel, den Gundel-Preis, die Goldene Albrecht-Dürer-Medaille sowie den Ehrenpreis der Stadt Wien.
Das Gesamtwerk Filkukas umfasst rund 1000 Gemälde und ein Vielfaches an Zeichnungen. Seine Gemälde befinden sich unter anderem im Historischen Museum der Stadt Wien sowie in verschiedenen öffentlichen Sammlungen, etwa in Kairo, Stockholm oder New York.

Aktuelle Lots

  • 1

Vergangene Lots

  • 1
1 von 31

Künstler beobachten

Lassen Sie sich bei myDOROTHEUM über neue Angebote von Anton Filkuka informieren.

Interesse an einem Verkauf

Sie möchten ein Werk von Anton Filkuka verkaufen?
Nutzen Sie unseren Online-Beratungsservice

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen