Arnulf Rainer - Werke kaufen und verkaufen

Zurück

Arnulf Rainer

8. Dezember 1929, Baden bei Wien (Österreich)

Arnulf Rainer ist einer der einflussreichsten Künstler der Gegenwart und einer der bekanntesten österreichischen Maler. Er gilt als Begründer des Informel in Österreich, internationale Berühmtheit erlangte er durch seine Übermalungen.

Rainers Werk ist bestimmt von der Suche nach neuen Wegen in der Malerei und die stetige Entwicklung neuer künstlerischer Strategien, umfangreiche Schriften begleitet von performativen Arbeiten sind außerdem bezeichnend für sein Werk.

1950 gründete er zusammen mit Ernst Fuchs, Anton Lehmden, Arik Brauer, Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky und Josef Mikl die Hundsgruppe, mit der er 1951 ein Mal ausstellte. Im Sommer 1951 besuchte er dann, zusammen mit Maria Lassnig, André Breton in Paris.
1953 lernte er in Wien den Priester Otto Mauer kennen, der ein Jahr später die Galerie nächst St. Stephan gründete und damit die österreichische Avantgarde förderte. Gemeinsam mit seinen langjährigen Malerkollegen Wolfgang Hollegha, Markus Prachensky, Josef Mikl gründete er 1956 die Malergruppe „Galerie St. Stephan“ unter der Leitung von Otto Mauer.

Rainer erhielt mehrere Auszeichnungen, besonders zu erwähnen wären hier zum Beispiel der Große Österreichische Staatspreis, den er 1978 erhielt.
1977 nahm er an der documenta 6 teil und das Jahr darauf vertrat er Österreich bei der Biennale von Venedig.
Im September 2009 wurde in seiner Geburtsstadt in Baden bei Wien das Arnulf Rainer Museum eröffnet.

Aktuelle Lots

Vergangene Lots

1 von 298

Künstler beobachten

Lassen Sie sich bei myDOROTHEUM über neue Angebote von Arnulf Rainer informieren.

Interesse an einem Verkauf

Sie möchten ein Werk von Arnulf Rainer verkaufen?
Nutzen Sie unseren Online-Beratungsservice

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen