Fernand Leger - Werke kaufen und verkaufen

Zurück

Fernand Leger

4. Februar 1881, Argentan in der Normandie (Frankreich) - 17. August 1955, Gif-sur-Yvette (Frankreich)

Joseph Fernand Henri Léger war ein französischer Maler, Bildhauer und Filmemacher. Der Langezeit kubistisch arbeitende Künstler entwickelte später einen figurativeren Stil mit einer vereinfachten, eindringlichen Behandlung moderner Themen, die ihn auch als einen der Bahnbrecher der Pop Art gelten lässt.

Léger studierte erst Architektur, bevor er 1900 nach Paris ging. Im Alter von 25 Jahren aber ließ er sich voll auf seine Künstlerlaufbahn ein. In seinem Frühwerk war Léger vom Impressionismus geprägt, später entwickelte er einen persönlichen kubistischen Stil, dessen ursprüngliche Inspiration von Paul Cézanne ausging. Durch das Überwiegen der Röhrenform in seiner Kunst nannten seine Kritiker den Stil „Tubismus“.
Seine Kriegserfahrungen, er überlebte einen Giftgas-Angriff im Ersten Weltkrieg, schlugen sich im neuen, sogenannten mechanischen Stil nieder. Nach dem Krieg lernte er Le Corbusier kennen, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Sein Werk reiht sich nun in die Tradition der französischen figurativen Kunst ein. Vor allem bewunderte er Henri Rousseau. Seine Arbeiten stellte er hauptsächlich in der Galerie Kahnweiler aus.
In den 1930er Jahren etablierte er seine eigene Schule und verbrachte die Kriegsjahre in den USA, wo er an der Yale University unterrichtete. Dort formulierte er sein „Gesetz des Kontrastes“, inspiriert aus der Symbiose von Industrieruinen und der Natur.
Im letzten Jahrzehnt seines Schaffens widmete er sich einer Vielzahl an Projekten, wie Bleiglasfenster, Keramikobjekte, Buchillustrationen, Bühnenbilder und Kostüme.

Einige seiner Werke wurden postum auf der documenta in Kassel gezeigt.

  • 1

Vergangene Lots

  • 1
1 von 34

Künstler beobachten

Lassen Sie sich bei myDOROTHEUM über neue Angebote von Fernand Leger informieren.

Interesse an einem Verkauf

Sie möchten ein Werk von Fernand Leger verkaufen?
Nutzen Sie unseren Online-Beratungsservice

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen