Franz West - Werke kaufen und verkaufen

Zurück

Franz West

16. Februar 1947, Wien (Österreich) - 25. Juli 2012, Wien (Österreich)

Der österreichische Künstler Franz West gelangte mit dreidimensionalen Plastiken, sowie Grafiken und Plakaten zu internationaler Anerkennung. Er gilt auch nach seinem Tod als einer der wichtigsten bildenden Künstler nach dem Zweiten Weltkrieg. Auch Performances gehörten zu seinem künstlerischen Schaffen.

Nach ersten künstlerischen Anfängen als Zeichner beschäftigte sich Franz West bereits früh mit Skulpturen. Mit seinen in der Kunstszene viel beachteten „Passstücken“ schuf er zu Beginn der 1970er Jahre undefinierbare Plastiken aus unterschiedlichen Materialen wie Gips oder Metall. Diese konnten an den Körper angelegt werden und fungierten so als Prothesen oder „Gewächse“.
Nach seinem Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien machte West in den 1980er Jahren mit ersten Ausstellungen in der Kunstszene von sich reden. 1993 war Franz West verantwortlich für den Beitrag Österreichs zur Biennale Venedig, zudem war er in den Jahren 1992 bis 1994 Professor an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt/Main. 2011 erhielt Franz West für sein Lebenswerk den goldenen Löwen der Biennale von Venedig.
Intention seiner Kunst war stets Kommunikation und Interaktion. Wests Werke zeichneten sich dabei stets durch Verfremdung und Ironisierung von Alltagsobjekten aus und bildeten eine Brücke zwischen Kunst und Wirklichkeit.

Aktuelle Lots

Vergangene Lots

1 von 61

Künstler beobachten

Lassen Sie sich bei myDOROTHEUM über neue Angebote von Franz West informieren.

Interesse an einem Verkauf

Sie möchten ein Werk von Franz West verkaufen?
Nutzen Sie unseren Online-Beratungsservice

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen