Tina Blau - Werke kaufen und verkaufen

Zurück

Tina Blau

15. November 1845, Wien (Österreich) - 31. Oktober 1916, Wien (Österreich)

Tina Blau-Lang zählt zu Österreichs wichtigsten Landschaftsmalerinnen, berühmt wurde ihre Malerei im Stil des Stimmungsimpressionismus, den sie prägte.
Sie gilt zwar als Schülerin Emil Jakob Schindlers, eine gegenseitige Beeinflussung ist aber nicht zu leugnen und in manchen Punkten, in Spontanität und Modernität, konnte sie ihren Lehrer sogar übertrumpfen.

Tina Blau war jüdischer Herkunft, ihre Familie unterstützte ihre Neigung und ihren Wunsch Malerei zu erlernen. So erhielt sie Unterricht bei verschiedenen Lehrern, eben auch Emil Jakob Schindler.
1883 konvertierte sie zum evangelischen Glauben und heiratete den Pferde- und Schlachtenmaler Heinrich Lang, sie zog mit ihm nach München, kehrte aber nach seinem Tod 1891 und einigen Reisen nach Italien und die Niederlande wieder nach Wien zurück.
In Wien gründete sie unter anderem mit Rosa Mayreder die „Kunstschule für Frauen und Mädchen“.

Mit Emil Jakob Schindler, Carl Moll, Theodor von Hörmann, Hugo Darnaut, Marie Egner und Olga Wisinger-Florian zählt sie zu den Malern und Malerinnen, die im Stil des österreichischen Stimmungsimpressionismus arbeiteten, sie schuf vor allem Landschaften und Stillleben. Arbeiten von Tina Blau wurden in Deutschland, Paris und Chicago ausgestellt. 1917 veranstaltete das Wiener Künstlerhaus eine große Gedächtnisausstellung. 100 Jahre später, 2017 veranstaltete die Österreichische Galerie im Belvedere eine eigene Ausstellung unter der vom Dorotheum unterstützten Reihe „Meisterwerke im Fokus“. Gleichzeitig erschien das elektronische Werksverzeichnis.

Werke von Tina Blau finden sich regelmäßig in Dorotheum-Auktionen und erzielen Spitzenpreise.

  • 1

Vergangene Lots

  • 1
1 von 35

Künstler beobachten

Lassen Sie sich bei myDOROTHEUM über neue Angebote von Tina Blau informieren.

Interesse an einem Verkauf

Sie möchten ein Werk von Tina Blau verkaufen?
Nutzen Sie unseren Online-Beratungsservice

Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen