Dorotheum - Seit 1707

600 Auktionen, 40 Sparten, 100 Experten  und mehr als 300 Jahre Erfahrung

Mit den erfolgreichsten Auktionen seiner Geschichte erregt das Dorotheum großes Aufsehen. Rekordergebnisse in den führenden Kunstsparten, Weltrekorde und Spitzenpreise, die das Dorotheum für seine Kunden erzielen konnte, stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Mehr als 300 Jahre nach seiner Gründung durch Kaiser Joseph I. ist das Dorotheum in Wien das mit Abstand größte Auktionshaus im deutschen Sprachraum, führend in Mitteleuropa und auch eines der ältesten und größten Auktionshäuser der Welt. Die internationale Expansion trägt zu den jüngsten Erfolgen bei: Niederlassungen und Repräsentanzen finden sich heute in München, Düsseldorf, Mailand, Rom, London, Prag und Brüssel, wo regelmäßig Vorbesichtigungen mit den Toplosen der Auktionen stattfinden.

Höhepunkte des Jahres sind die großen Auktionen mit Alten Meistern und Gemälden des 19. Jahrhunderts, Klassischer Moderne, Zeitgenössischer Kunst sowie Antiquitäten, Silber, Jugendstil, Juwelen und Uhren.

Spezialauktionen zu insgesamt mehr als 40 Sparten, von Design, Porzellan, Glas, Fotografie, über historische wissenschaftliche Instrumente, Kaiserhaus bis zu Briefmarken, Münzen, Büchern und Autographen demonstrieren die Vielfalt des Hauses und führen Kunstinteressierte und Sammler aus aller Welt ins Dorotheum. Mehr als 100 Experten stehen mit ihrem Fachwissen zur Verfügung.

Visuelle Eindrücke