1707 gegründet
600 Auktionen jährlich
40 Sparten
100 Kunstexperten

mehr Fakten und Fotos
Archiv Presseinformationen
Top Auktionsergebnisse
Presseverteiler
Bildergalerie

Pressesprecherin
Mag. Doris Krumpl
Tel. +43-1-515 60-406
Fax +43-1-515 60-379
doris.krumpl@dorotheum.at

Adresse
Dorotheum GmbH & Co KG
Dorotheergasse 17
A-1010 Wien

Presseinformationen

Interieur-Designer Philip Hohenlohe mit ausgewählten Auktionslots

"SELECTED BY HOHENLOHE"
Interieur-Spezialist Philip Hohenlohe arrangiert Bilder, Möbel, Dekor im Dorotheum: Auktion am 14. März 2018

(31.01.2018)

Den Raum leben lassen, dabei die Statik einer Stimmung in Schwingung versetzen. So lautet das Credo des Interieur-Designers Philip Hohenlohe. Mit Bildern, Fotos und Möbeln aus dem Angebot des Dorotheum setzt Hohenlohe in der...[mehr]

Giacomo Manzù, 1963, Bronze, Platte aus Kristallglas, ausgeführt in der Fonderia MAF, Milano, Unikat, Schätzwert € 220.000-280.000

DESIGN FIRST
Manzù, Acconci, Arad, Hadid: Große Namen bei der Dorotheum-Auktion "Design First" am 15. März 2018

(31.01.2018)

Herausragende Stücke der Design-Geschichte bietet die Dorotheum-Auktion am 15. März 2018. Eines der Highlights ist zweifellos der vom großen italienischen Bildhauer Giacomo Manzù 1963 für sein Wohnhaus in Bergamo entworfener...[mehr]

Dolce & Gabbana, Entwurf der Swarovski Tiara 2018 designed by Dolce & Gabbana für die Debütantinnen des Wiener Opernball 2018, mit Beschriftung und Originalunterschrift Für das detailreiche Schmuckstück ließen sich Dolce & Gabbana von der Mozart-Oper „Le nozze di Figaro“ inspirieren. So heißt es in der achten Szene des ersten Aktes: „Giovani liete - fiori spargete!“, also „Muntere Jugend, streue Blumen!“ - ein gesungenes Bild, das sich in dem floralen Design der Tiara auf poetische Weise widerspiegelt. Denn hier treffen zarte Blumen auf organisch geschwungene Blätter, kreiert aus 702 Swarovski Kristallen und „Xirius Chatons“ in den Farben „Crystal“ und „Golden Shadow“ sowie sechs roséfarbenen Blüten aus Emaille, die jedes einzelne Diadem zieren. Gerahmt. Rufpreis € 500

BENEFIZ ZUM OPERNBALL
Dorotheum versteigert Dolce & Gabbana-Entwurf der Swarovski Tiara für die Debütantinnen des Wiener Opernballs

(15.01.2018)

Bis zum 24. Jänner 2018 ist es möglich ganz besondere Auktionsobjekte zu ersteigern. Schon jetzt kann man auf der Website des Dorotheum seine Vorgebote abgeben.   Für den guten Zweck wird u. a. der Entwurf von dem...[mehr]

Egon Schiele (1890 - 1918) Liegende Frau, 1917, Gouache, schwarze Kreide auf Papier, Blattgröße 45 x 29,7 cm, erzielter Preis € 2.345.000

DOROTHEUM AUF ERFOLGSKURS
Schiele, Sisi & Co: Rekordpreise im Auktionsjahr 2017

(12.12.2017)

Es ist ein Blick zurück mit Freude: Das Dorotheum, größtes Auktionshaus im deutschsprachigen Raum, konnte im erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 zahlreiche Spitzenergebnisse erzielen. An erster Stelle dabei das beste...[mehr]

Radiogerät Ingelen Geographic US-437W, 1936/37, bunte Abstimmskala, Rufpreis € 500

MEHR ALS HÖRVERGNÜGEN
Dorotheum versteigert am 6. Dezember historische Unterhaltungstechnik

(24.11.2017)

Bis zur Erfindung von MP3-Downloads vergingen mehr als 100 Jahre Tonträger-Geschichte. Bei der Online-Auktion „Historische Unterhaltungstechnik“ im Dorotheum Favoriten am 6. Dezember 2017 werden Musikabspielgeräte des 19. und 20....[mehr]

Asger Jorn (Vejrum, Struer, 1914–1973 Aarhus) Brokigt brak-Patchy quarrel, 1964, signiert und datiert Jorn 64, rückseitig signiert, datiert, betitelt und mit Gotland bezeichnet, Öl auf Leinwand, 140 x 103,5 cm, erzielter Preis € 466.600

STARKE ZEITGENOSSEN
Hohe Preise für CoBrA-Gruppe, Kippenberger, Scheggi im Dorotheum

(22.11.2017)

Zeichen für einen starken Kunstmarkt: Nach dem Top-Preis von 2,3 Mio. Euro für eine Zeichnung von Egon Schiele verbuchte man im Dorotheum auch am zweiten Tag der Auktionswoche, am 22. November 2017, hervorragende...[mehr]

Egon Schiele (1890 - 1918) Liegende Frau, 1917, Gouache, schwarze Kreide auf Papier, Blattgröße 45 x 29,7 cm, erzielter Preis

2,3 MIO EURO FÜR SCHIELE-ZEICHNUNG IM DOROTHEUM
Höchster Auktionspreis in Österreich 2017

(21.11.2017)

Egon Schieles Zeichnung „Liegende Frau“ erzielte bei der Moderne-Auktion im Dorotheum am 21. November 2017 sensationelle 2.345.000 Euro. Ein Bieter im überfüllten Auktionssaal setzte sich gegen einige Telefonbieter...[mehr]

Egon Schiele (1890 - 1918) Liegende Frau, 1917, Gouache, schwarze Kreide auf Papier, Blattgröße 45 x 29,7 cm, Schätzwert € 700.000 - 1.200.000

SCHIELE IM DOROTHEUM
Auktion am 21. November 2017

(17.11.2017)

Rechtzeitig vor dem Jubiläumsjahr zum 100. Todestag von Egon Schiele versteigert das Dorotheum am Dienstag, den 21. November 2017 zwei bedeutende Zeichnungen des großen Meisters der Moderne. „Die liegende Frau“ von 1917 und der...[mehr]

Brillantsolitär-Ring, 6,24 ct, Auktion 23. November 2017, Schätzwert € 95.000 - 150.000

FUNKELNDE WERTANLAGEN
Dorotheum-Auktionen mit exklusiven Diamanten und Farbsteinen

(09.11.2017)

Diamanten haben Saison: Als Schmuckstück und für Anleger. Die Auktionsergebnisse im Dorotheum zeigen in den letzten Jahren einen starken Aufwärtstrend für Hochkarätiges. An die Spitze der Ergebnisse reihte sich ein 26,95 ct....[mehr]

Treffer 1 bis 9 von 10
<< Erste < Vorherige 1-9 10-10 Nächste > Letzte >>
Unsere Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliches Service bieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Seiten sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen