Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 58


Hahn-Kipplaufflinte, Miller & Greiss - München,


Hahn-Kipplaufflinte, Miller  & Greiss - München, - Lovecké, sportovní a sb?ratelské zbran?

Kal.: 12,2 mm, Nr.: 5686, Lauflänge: 643 mm, Deutscher Stecher, langer Schlüssel ('Lefaucheux'-) Verschluß, vermutlich ehemals buntgehärtete und nun größtenteils helle Basküle, Züngelplatte, Schloßplatte, Hahn und Vorderteil sowie brünierter Abzugsbügel, mit sehr schöner, dezenter und zeitgenössischer Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, Abzugsbügel mit Fingerhaken und Hornverlängerung, in der Baskülescheibe versenkbarer Klappdiopter und Aufnahme für Standdiopter - dieser fehlt, ehemals brünierter Achtkantlauf, ein ehemals vorhandenes Visier entfernt, die Laufwurzel mit eingelegtem Golddraht, die Laufoberseite mit 'MILLER & VAL GREISS IN MÜNCHEN' beschriftet, Schaft mit Fischhaut, Backe und stählerner Schaftkappe, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Stahlteile fleckig, der Schaft mit Gebrauchsspuren, ohne gültigen Beschuß, vor 1893 hergestellte Sammlerwaffe in unberührtem Originalzustand A+M

Die Firma von Miller und Valentin Greiss ist in München in den 1870er- bis 1890er-Jahren unter anderem als 'Königlich Bayerischer Hofbüchsenmacher & Gewehrfabrik' bekannt.

Expert: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at

28.06.2014 - 11:00

Dosažená cena: **
EUR 400,-
Vyvolávací cena:
EUR 260,-

Hahn-Kipplaufflinte, Miller & Greiss - München,


Kal.: 12,2 mm, Nr.: 5686, Lauflänge: 643 mm, Deutscher Stecher, langer Schlüssel ('Lefaucheux'-) Verschluß, vermutlich ehemals buntgehärtete und nun größtenteils helle Basküle, Züngelplatte, Schloßplatte, Hahn und Vorderteil sowie brünierter Abzugsbügel, mit sehr schöner, dezenter und zeitgenössischer Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, Abzugsbügel mit Fingerhaken und Hornverlängerung, in der Baskülescheibe versenkbarer Klappdiopter und Aufnahme für Standdiopter - dieser fehlt, ehemals brünierter Achtkantlauf, ein ehemals vorhandenes Visier entfernt, die Laufwurzel mit eingelegtem Golddraht, die Laufoberseite mit 'MILLER & VAL GREISS IN MÜNCHEN' beschriftet, Schaft mit Fischhaut, Backe und stählerner Schaftkappe, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Stahlteile fleckig, der Schaft mit Gebrauchsspuren, ohne gültigen Beschuß, vor 1893 hergestellte Sammlerwaffe in unberührtem Originalzustand A+M

Die Firma von Miller und Valentin Greiss ist in München in den 1870er- bis 1890er-Jahren unter anderem als 'Königlich Bayerischer Hofbüchsenmacher & Gewehrfabrik' bekannt.

Expert: Ing. Martin Kruschitz Ing. Martin Kruschitz
+43-1-515 60- 558

martin.kruschitz@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Lovecké, sportovní a sb?ratelské zbran?
Datum: 28.06.2014 - 11:00
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 21.06. - 28.06.2014


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.