Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 69


Drilling, Immanuel Meffert - Suhl, Kal.: 8 x 57R/16/70/16/70,


Nr.: 70932, Lauflänge: 621 mm, Doppelabzug, das vordere Züngel mit Französischem Stecher, seitliche 'Greener-Sicherung', Umschalter an der Baskülescheibe - bei der Umschaltung auf den Büchsenlauf stellt sich das klappbare Visier automatisch auf, Schlüssel, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Greener, an der Basküleoberseite drei Signalstifte, die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, die Stahlteile ehemals brüniert, die Basküle mit Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, die Läufe beschriftet mit HUBERTUS' und 'SUHL.', Einhakmontage mit ZF 'ZEISS' Jena, Höhenverstellung, Seitenverstellung im Support, Abs.: Zielstachel, der Schaft mit Pistolengriff, Fischhaut, Deutscher Backe und Schaftkappe aus schwarzem Kunststoff, Riemenbügel, Schaftlänge: 362 mm, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe in gutem Zustand, die Brünierung stellenweise nur gering abgerieben oder fleckig, rechtes Schrotschloss spannt nicht, Schaft mit Gebrauchsspuren, kleine Ausbesserung und Reparaturen im Baskülebereich, Suhler Beschuß A+M

Die Firma wurde 1839 von Immanuel Meffert in Suhl gegründet. 1932 stellte die Fa. die ersten Waffen mit Aluminium-Basküle her. 1959 wurde der letzte Firmeninhaber Georg Meffert nach seiner Flucht in den Westen enteignet und das Unternehmen in die Produktionsgenossenschaft des Handwerks 'Hubertus' in Suhl eingegliedert, die wiederum 1972 als "VEB Jagdwaffenwerk Hubertus" im VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Ernst Thälmann aufging.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

02.03.2019 - 10:00

Dosažená cena: **
EUR 475,-
Vyvolávací cena:
EUR 300,-

Drilling, Immanuel Meffert - Suhl, Kal.: 8 x 57R/16/70/16/70,


Nr.: 70932, Lauflänge: 621 mm, Doppelabzug, das vordere Züngel mit Französischem Stecher, seitliche 'Greener-Sicherung', Umschalter an der Baskülescheibe - bei der Umschaltung auf den Büchsenlauf stellt sich das klappbare Visier automatisch auf, Schlüssel, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Greener, an der Basküleoberseite drei Signalstifte, die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, die Stahlteile ehemals brüniert, die Basküle mit Randstich-, Rosetten- und Arabeskengravur, die Läufe beschriftet mit HUBERTUS' und 'SUHL.', Einhakmontage mit ZF 'ZEISS' Jena, Höhenverstellung, Seitenverstellung im Support, Abs.: Zielstachel, der Schaft mit Pistolengriff, Fischhaut, Deutscher Backe und Schaftkappe aus schwarzem Kunststoff, Riemenbügel, Schaftlänge: 362 mm, gebraucht, guter Erhaltungszustand, die Läufe in gutem Zustand, die Brünierung stellenweise nur gering abgerieben oder fleckig, rechtes Schrotschloss spannt nicht, Schaft mit Gebrauchsspuren, kleine Ausbesserung und Reparaturen im Baskülebereich, Suhler Beschuß A+M

Die Firma wurde 1839 von Immanuel Meffert in Suhl gegründet. 1932 stellte die Fa. die ersten Waffen mit Aluminium-Basküle her. 1959 wurde der letzte Firmeninhaber Georg Meffert nach seiner Flucht in den Westen enteignet und das Unternehmen in die Produktionsgenossenschaft des Handwerks 'Hubertus' in Suhl eingegliedert, die wiederum 1972 als "VEB Jagdwaffenwerk Hubertus" im VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Ernst Thälmann aufging.

Expert: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 9.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Lovecké, sportovní a sběratelské zbraně
Datum: 02.03.2019 - 10:00
Místo konání aukce: Vídeň | Palais Dorotheum
Prohlídka: 23.02. - 02.03.2019


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.