Vaše verze internetového prohlížeče není aktuální!

Abyste byli schopni využívat plně naše internetové stránky, měli byste si nainstalovat aktuální verzi prohlížeče. Seznam doporučených prohlížečů naleznete zde.



Čís. položky 254


Mantel für einen Zögling einer k. u. k. Militär-Unterrealschule um 1915,


hochgeschlossener Mantel aus erstklassigem hechtgrauen festen Wolltuch bester Güte, gänzlich ohne Fraßstellen oder Beschädigungen, mit Stoffkragen darauf die scharlachroten Paroli ohne Knöpfe, am Kragenansatz eine graue Mantelschlinge aus Seide - Schlingen- u. Knebelstück, alle Ränder mit scharlachrotem Egalisierungstuch vorgestoßen, zwei Reihen zu sechs gelben (vergoldeten) Knöpfen (original vernäht), an den Schultern 2 Schulterspangen aus Mantelstoff, rot vorgestoßen, auf der Rückseite einteilige, mäßig abgerundete Taillenspange, die in zwei ebensolche Knöpfe eingeknöpft ist, zwei von geraden Patten gedeckte Hüfttaschen, ohne Säbelschlitz, auf der Rückseite vom Taillenschluß abwärts beidseitig je eine 3,5 bis 5.5 cm breite Patte und ein mit 4 kleinen gelben Knöpfen besetzter Schrittschlitz, gefüttert mit hechtgrauer feiner Baumwolle, ebenso die Ärmel (gänzlich ohne Beschädigungen), kein Träger- oder Schneideretikett, ärarisch gestempelt im Futter unterhalb des Halsansatzes 'k. u. k. Militär-Unterrealschule ENNS' sowie dem Jahresstempel '1915', sehr seltene Uniformsorte in Bestzustand Zustand I (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

21.12.2022 - 14:59

Dosažená cena: **
EUR 704,-
Vyvolávací cena:
EUR 400,-

Mantel für einen Zögling einer k. u. k. Militär-Unterrealschule um 1915,


hochgeschlossener Mantel aus erstklassigem hechtgrauen festen Wolltuch bester Güte, gänzlich ohne Fraßstellen oder Beschädigungen, mit Stoffkragen darauf die scharlachroten Paroli ohne Knöpfe, am Kragenansatz eine graue Mantelschlinge aus Seide - Schlingen- u. Knebelstück, alle Ränder mit scharlachrotem Egalisierungstuch vorgestoßen, zwei Reihen zu sechs gelben (vergoldeten) Knöpfen (original vernäht), an den Schultern 2 Schulterspangen aus Mantelstoff, rot vorgestoßen, auf der Rückseite einteilige, mäßig abgerundete Taillenspange, die in zwei ebensolche Knöpfe eingeknöpft ist, zwei von geraden Patten gedeckte Hüfttaschen, ohne Säbelschlitz, auf der Rückseite vom Taillenschluß abwärts beidseitig je eine 3,5 bis 5.5 cm breite Patte und ein mit 4 kleinen gelben Knöpfen besetzter Schrittschlitz, gefüttert mit hechtgrauer feiner Baumwolle, ebenso die Ärmel (gänzlich ohne Beschädigungen), kein Träger- oder Schneideretikett, ärarisch gestempelt im Futter unterhalb des Halsansatzes 'k. u. k. Militär-Unterrealschule ENNS' sowie dem Jahresstempel '1915', sehr seltene Uniformsorte in Bestzustand Zustand I (Ka)

Expert: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Aukce: Starožitné zbraně
Datum: 21.12.2022 - 14:59
Místo konání aukce: Wien | Palais Dorotheum
Prohlídka: 15.12 - 21.12.2022


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.