Lot Nr. 1264


Wassilij Iwanowitsch (Wilhelm) Sternberg - Gemälde des 19. Jahrhunderts

Wassilij Iwanowitsch (Wilhelm) Sternberg

(St. Petersburg 1818–1845 Rom) Rastende Fischer, kyrillisch signiert, bezeichnet und datiert 1842 Rom, Öl auf Karton, 33 x 43 cm, gerahmt, leicht beschädigt, (Rei)

Wassilij Sternberg war Absolvent der Klasse des Landschaftsmalers M. Vorobieff und Stipendiat der St. Petersburger Kunstakademie in Italien, interessierte sich aber auch sehr für die Genremalerei. Die charakteristischen Köpfe der italienischen Fischer erinnern an Sternbergs Talent eines Karikaturisten, mit dem er sowohl seine Kollegen als auch seine Freunde, zu denen der Schriftsteller Taras Schewtschenko und der Komponist Michail Glinka zählten, stets beeindruckte. Wassilij Sternbergs Ölmalereien, Aquarelle und Zeichnungen befinden sich in den führenden Museen Russlands.

Wir danken Dr. Olga Sugrobova-Roth für die wissenschaftliche Unterstützung.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

16.10.2013 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 32.020,-
Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 35.000,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Gemälde des 19. Jahrhunderts

Datum:

16.10.2013 - 18:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

05.10. - 16.10.2013



** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Wassilij Iwanowitsch (Wilhelm) Sternberg

(St. Petersburg 1818–1845 Rom) Rastende Fischer, kyrillisch signiert, bezeichnet und datiert 1842 Rom, Öl auf Karton, 33 x 43 cm, gerahmt, leicht beschädigt, (Rei)

Wassilij Sternberg war Absolvent der Klasse des Landschaftsmalers M. Vorobieff und Stipendiat der St. Petersburger Kunstakademie in Italien, interessierte sich aber auch sehr für die Genremalerei. Die charakteristischen Köpfe der italienischen Fischer erinnern an Sternbergs Talent eines Karikaturisten, mit dem er sowohl seine Kollegen als auch seine Freunde, zu denen der Schriftsteller Taras Schewtschenko und der Komponist Michail Glinka zählten, stets beeindruckte. Wassilij Sternbergs Ölmalereien, Aquarelle und Zeichnungen befinden sich in den führenden Museen Russlands.

Wir danken Dr. Olga Sugrobova-Roth für die wissenschaftliche Unterstützung.

Wassilij Sternberg war Absolvent der Klasse des Landschaftsmalers M. Vorobieff und Stipendiat der St. Petersburger Kunstakademie in Italien, interessierte sich aber auch sehr für die Genremalerei. Die charakteristischen Köpfe der italienischen Fischer e

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at