Gemälde des 19. Jahrhunderts

Die Gemälde des 19. Jahrhunderts, die eine besonders stark steigende Nachfrage verzeichnen, brillierten mit den besten Auktionen in der Geschichte des Dorotheum und mit Weltrekordpreisen, wie zuletzt für Werke von Friedrich von Amerling, Ferdinand Georg Waldmüller, Olga Wisinger-Florian oder Oswald Achenbach. Zu den Topzuschlägen des national und international starken Angebots zählen u. a. Werke von Anton Romako, Hans Makart, Marie Egner, Emil Jakob Schindler ebenso wie Gemälde von Franz von Defregger, Carl Leopold Müller, Hugo Mühlig, Eugen von Blaas, Fausto Zonaro, Giovanni Boldini, Domenico Quaglio, Vittorio Matteo Corcos, Alfred von Wierusz-Kowalski oder Ivan Konstatinovich Aivazovsky.

Für eine kostenlose, unverbindliche Beratung stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

Kontakt

Mo - Fr 9.30 - 13 Uhr
Dorotheergasse 17, 1010 Wien
19.jahrhundert@dorotheum.at
Tel. +43-1-515 60-355, 377

Verkaufsanfrage

Aktuelle Auktionen

Auktion
Auktionstermin
Besichtigung
Auktionsort
23.10.2019 - 17:00 23.10.19 - 17:00
12.10. - 23.10.2019

Ölgemälde und Aquarelle d. 19. Jh.

10.12.2019 - 14:00 10.12.19 - 14:00
05.12. - 10.12.2019

Ölgemälde und Aquarelle d. 19. Jh.

10.12.2019 - 14:00

Blogs, Videos und Aktuelles

Top Auktionsergebnisse

Carl Theodor von Piloty, Franz Adam


 € 1.540.000

Friedrich von Amerling


 € 1.500.000

Ferdinand Georg Waldmüller


 € 1.320.000

Hans Makart

Weltrekordpreis
€ 757.300

Experten