Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 109


Heliostat von Hans Heele


Berlin um 1890, Grundplatte aus Mahagoniholz mit zwei Stellschrauben und Dosenlibelle (Wasser fehlt), daran Skala von 0-90, verstellbares Holzgehöuse mit innen liegendem Uhrwerk, darauf Messingplatte und Sichtfenster für Unruh, Stundenskala von VI-XII-VI, Doppelzeiger und Halterung für Spiegel (dieser fehlt) und zusätzlich einer kreisrunden Scheibe mit Skala (beiliegend); Uhrwerk nicht geprüft, ohne Gewähr für Funktion. Größe ca. 26 x 12 x 23 cm.

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at

03.12.2020 - 15:18

Startpreis:
EUR 1.000,-

Heliostat von Hans Heele


Berlin um 1890, Grundplatte aus Mahagoniholz mit zwei Stellschrauben und Dosenlibelle (Wasser fehlt), daran Skala von 0-90, verstellbares Holzgehöuse mit innen liegendem Uhrwerk, darauf Messingplatte und Sichtfenster für Unruh, Stundenskala von VI-XII-VI, Doppelzeiger und Halterung für Spiegel (dieser fehlt) und zusätzlich einer kreisrunden Scheibe mit Skala (beiliegend); Uhrwerk nicht geprüft, ohne Gewähr für Funktion. Größe ca. 26 x 12 x 23 cm.

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Uhren, Technik und Kuriositäten - Sammlung Spielautomaten
Datum: 03.12.2020 - 15:18
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: Online