Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



BILDSCHÖNE CABRIOLETS UND ELEGANTE COUPÉS

19.10.2013: Dorotheum-Auktion mit klassischen Fahrzeugen und Automobilia auf der Classic Expo Salzburg


Am Samstag, den 19. Oktober 2013, veranstaltet das Dorotheum seine Herbstauktion "Klassische Fahrzeuge und Automobilia", auch heuer wieder auf der Classic Expo in Salzburg (18. bis 20. Oktober). Neben knapp 50 zwei- und vierrädrigen Klassikern kommen auch fast 300 Stück Automobilia zur Versteigerung.

Der Dorotheum-Katalog ist ein Parkplatz automobiler Kostbarkeiten: Noch nie wurden so viele hochkarätige Automobile auf der Classic Expo präsentiert. Im Auktionsangebot wird für jeden etwas dabei sein. Es reicht vom kleinen Italiener, einem Fiat Topolino (Schätzwert € 6.000 - 8.000), bis zum vornehmen Engländer, einem Bentley Continental S2 Two-door by H. J. Mulliner (€ 170.000 - 210.000). Tolle Geschichten erzählen etwa ein BMW 327 Cabriolet aus dem Jahr 1939, das sich seit 1968 im Besitz des nun letzten Halters befand (€ 85.000 - 110.000), oder etwa ein Ford Fairlane aus dem Jahr 1955 (€ 24.000 - 30.000). Der soll nicht nur eines von zwei damals in Wien ausgelieferten Exemplaren sein, sondern dem Vernehmen nach auch Bundespräsident Theodor Körner zur Wiedereröffnung der Staatsoper chauffiert haben.

Die Entscheidung in Sachen Sportwagen wird diesmal zur Glaubensfrage, ob englisch, deutsch oder italienisch, ob offen oder geschlossen. Lamborghini Jalpa, super selten und mit österreichischer Herkunft noch seltener, Ferrari 348 Spider ohne Limit, Aston Martin DB 2/4, Stilikone Jaguar E-Type Serie 1, zwei Austin-Healeys, Boulevard-Liebling Mercedes-Benz 190 SL, oder Geburtstagskind Porsche 911 (heuer 50 Jahre alt) und sein Vorfahr 356, als Cabriolet und Coupé, buhlen um die Gunst potenzieller neuer Besitzer.

Highlights unter den Motorrädern ist eine Puch S4 WH aus dem Jahr 1942 (€ 9.000 - 12.000), oder auch eine Dresch aus dem Jahr 1929 in fahrbereitem Zustand, die bereits vor dem Krieg abgestellt und erst kürzlich wiederentdeckt wurde.

Außerdem werden auch wieder fast 300 Stück Automobilia Sammlerherzen höher schlagen lassen, darunter etwa eine Sammlung hochkarätiger Kühlerfiguren oder das erste Prospekt eines Porsche 356 (Rufpreis € 500). Zu besichtigen sind die Objekte mit Messebeginn am 18. Oktober 2013.

 

KLASSISCHE FAHRZEUGE UND AUTOMOBILIA
Auktion:
Samstag, 19. Oktober 2013, 13 und 16 Uhr
Besichtigung: ab 18. Oktober 2013
Ort: CLASSIC EXPO, Messezentrum Salzburg, Halle 9, Am Messezentrum 1, 5020 Salzburg
Experte: Wolfgang Humer, Tel. +43-1-515 60-428, oldtimer@dorotheum.at


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.