Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Erstmals: Große Expertenberatungswoche im Palais Dorotheum

Übernahme zur Auktion: 28. Jänner - 1. Februar 2013


Das Wiener Palais Dorotheum bietet, gebündelt an fünf Tagen, Expertenberatung aus erster Hand. Die Beratungswoche vom 28. Jänner bis 1. Februar 2013 richtet sich an alle, die Kunstgegenstände geerbt haben oder ihre Sammlung verändern und sich gerne um den Wert der Dinge informieren wollen, die sie in einer Auktion veräußern möchten. Selbstverständlich übernimmt das Dorotheum weiterhin zu seinen täglichen Beratungszeiten Kunstgegenstände zur Auktion.

Das Programm der großen Beratungswoche spiegelt die Bandbreite der Sparten, die das Dorotheum mit Rekordergebnissen und Spitzenpreisen zur Top-Adresse für den Verkauf von Kunst machen: Alte Meister, Gemälde des 19. Jahrhunderts, klassische Moderne, Zeitgenössische Kunst, Fotografie, Design, Jugendstil, Schmuck, Uhren, Möbel,…

Besitzer hochwertiger Kunstwerke profitieren von den internationalen Erfolgen des größten Auktionshauses im deutschsprachigen Raum.

Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Montag, 28. Jänner, 10 - 18 Uhr
Alte Meister, Meisterzeichnungen, Schmuck und Uhren

Dienstag, 29. Jänner, 10 - 18 Uhr
Gemälde des 19. Jahrhunderts, Aquarelle und Druckgrafik bis 1900

Mittwoch, 30. Jänner, 10 - 18 Uhr
Moderne und Zeitgenössische Kunst,
Fotografie, Moderne und Zeitgenössische Druckgrafik

Donnerstag, 31. Jänner, 10 - 18 Uhr
Möbel, Design, Standuhren, Teppiche

Freitag, 1. Februar, 10 - 18 Uhr
Glas, Porzellan, Jugendstil, Silber, Kaiserhaus,
Skulpturen, Fayencen, Stammeskunst

Expertenberatungswoche 28. Jänner bis 1. Februar 2013
Ort: Palais Dorotheum, 1010 Wien, Dorotheergasse 17
Information: Mag. Daniela Rosmann, Tel. +43-1-515 60-551, client.services@dorotheum.at


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.