Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



HOCHKARÄTIG BESETZT

Brillant mit 16,98 ct bei Juwelen-Auktion im Dorotheum am 23. April 2015


16,98 ct bringt ein Brillant auf die Waage, der bei der großen Juwelen-Versteigerung im Dorotheum Wien am 23. April 2015 im Mittelpunkt stehen wird. 150.000 bis 240.000 Euro erwarten sich die Experten des Auktionshauses für diesen in einem Ring verarbeiteten hochkarätigen „Fancy Yellow“ Stein in natürlicher Farbe. Bei der April-Auktion im Jahr 2013 sorgte das Dorotheum mit der Versteigerung eines 26,95 ct Brillant-Solitärringes - ebenfalls Fancy Yellow in natürlicher Farbe – für Aufsehen: 596.300 Euro waren das bis dato beste Ergebnis für einen einzelnen Diamanten im Dorotheum.

Kostbare Diamanten
Hochkarätig besetzt sind auch ein Armband mit insgesamt 53 ct Diamanten und Brillanten (€ 70.000 – 100.000), ein Paar Ohrclipgehänge (insgesamt ca. 29 ct Brillanten und Diamanten, € 85.000 – 120.000) oder eine Garnitur bestehend aus Collier, Armband und Ohrclipgehänge mit Saphiren und Brillanten (Diamanten ca. 38,19 ct, Saphire ca. 56,06 ct), die mit 90.000 bis 110.000 Euro geschätzt wurde.

Juwelen mit Geschichte
Schmuck aus vergangenen Jahrhunderten ist ebenfalls Teil der Versteigerung. Ein Ende des 19. Jahrhunderts entstandenes Diadem mit 8,20 ct Diamanten ist mit 14.000 bis 18.000 Euro bewertet. Eine Brosche mit Diamanten (6,50 ct) und Rubinen (4,60 ct) aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts soll 20.000 bis 30.000 Euro einbringen.

Astrid Fialka-Herics, leitende Juwelen-Expertin im Dorotheum: „Mit diesem bisher umfangreichsten Auktionsangebot hochkarätiger Diamanten folgt das Dorotheum dem seit einigen Jahren zu bemerkenden Trend der steigenden Nachfrage in diesem Segment“.

Auktionsdatum: Donnerstag, 23. April 2015, 14 Uhr
Besichtigung: ab 7. April 2015
Ort: Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17
Expertin: Astrid Fialka-Herics, Tel. +43-1-515 60-567, astrid.fialka-herics@dorotheum.at


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.