Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Zeit für Schnäppchenjäger

Antiquitäten, Möbel, Bilder bei der Saisonschluss-Auktion am 28. Juni im Palais Dorotheum 27. Juni: Druckgrafik-Auktion


Gute Gelegenheit für günstige Schnäppchen bietet sich qualitäts- wie kostenbewussten Kunstinteressierten am 28. Juni 2012 im Palais Dorotheum Wien: Die Saison-Schluss-Auktion hält für jede Brieftasche eine Riesenauswahl an Antiquitäten, Möbeln und Bildern bereit.

Ein Schwerpunkt der beliebten Auktion liegt bei Kommoden- und Standuhren. Wer stilvoll zeigen will wie die Stunde schlägt, sollte etwa beim so genannten „Zappler“ mit dem Schlagwerk „Königin Victoria I“, Rufpreis 300 Euro, der exzentrischen Tisch-Sägeuhr oder auch bei der unterm Glassturz stehenden Biedermeier-Jubiläumsuhr entweder im Saal die Hand heben, oder telefonisch/per Auftrag mitbieten. Schräges Highlight bei den Möbeln ist zweifellos die - separat ausgebotene - Einrichtung eines Altmünchener Frisiersalons (Ruf € 1.200, Friseursessel je € 300.) Ob Jugendstil-Wandteller, Auböck-Tafelbesteck, Art Déco Schalen oder Gemälde des 19. und 20. Jahrhunderts - das Angebot erfreut sämtliche Geschmäcker von Kunstbegeisterten.

Gut aufgelegt Der 27. Juni 2012 wäre ein idealer Start für angehende Kunstsammler. Die Druckgrafik-Auktion hält Auflagenwerke und Originale renommierter Künstler parat, etwa ein mit 100 Stück limitiertes Ausstellungsplakat von Günter Brus (Rufpreis 300 €), eine „Überdeckte Überdeckung“ von Arnulf Rainer (Rufpreis 360 €) oder eine mit 200 Stück begrenzte, mit „R. Hausner 1971“ signierte „Hommage a Sigmund Freud“, mit 400 Euro Rufpreis. Ein mit „30“ nummerierter Abzug von 90 des Schweizer Künstlers Max Bill wird mit 300 Euro ausgerufen.

Auktion: 28. 6. 2012: Saisonschluss-Auktion mit Möbeln, Standuhren, Bildern, 14 Uhr;
27.6. 2012: Grafik Summerspecial, 17 Uhr
Besichtigung: ab 23. 6. 2012
Online-Kataloge: www.dorotheum.com/dailyauction
Ort: Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17


Bildmaterial:

Für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Dorotheum stellen wir das Bildmaterial zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte nennen Sie die angeführten Bildunterschriften und Copyrightangaben. Für anderweitige Nutzungszwecke treten Sie bitte mit dem Dorotheum in Kontakt, um mögliche Fragen zu Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.