Carlo Fornara - Werke kaufen und verkaufen

21. Oktober 1871, Prestinone (Italien) - 15. September 1968, Craveggia (Italien)

Fornara studierte von 1884 bis 1891 bei Enrico Cavalli (1848-1919), der einen großen Einfluss auf sein Schaffen ausübte.
Im Jahr 1889 trat er der Gruppe um Alberto Grubicy bei, wodurch er finanzielle Stabilität erhielt, und kam mit divisionistischen Künstlern wie Segantini, Previati und Nomellini in Kontakt.
Der Divisionismus wurde in den 1890er Jahren die führende Avant-Garde-Strömung in Italien. Basierend auf der Verwendung reiner, ungemischter Pigmente entstanden so Werke von beeindruckender Präzision, die von natürlichem Licht durchdrungen scheinen.
Fornara erlangte schnell internationale Bekanntheit und wurde, mit Hilfe seines Händlers Alberto Grubicy, ein sehr erfolgreicher Künstler. Der Stilrichtung des Divisionismus blieb er bis zu seinem Tode im Jahre 1968 treu.