Lot Nr. 491


Neoklassizistische Teegarnitur um 1910/20


aus Silber (800 fein), in ovaler zylindrischer Grundform, mit Profilrand und ornamentaler, umlaufender Gravur geziert, Henkel und Deckelknäufe mit schwarz gebeizter Holzmontierung, bestehend aus: 1 Teekanne, 1 Sahnekännchen, 1 Zuckerdose, Gesamtgewicht 905 g, Ausführung J. C. Klinkosch/Wien (Helmmarke), österr. Amtspunze 1922-2001, zzgl. Tablett aus Mahagoniholz, mit Silbermontierung, Alters- und Gebrauchsspuren, 1 Deckel verbogen

Experte: Friedrich Reinbacher

02.12.2016 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 800,-

Neoklassizistische Teegarnitur um 1910/20


aus Silber (800 fein), in ovaler zylindrischer Grundform, mit Profilrand und ornamentaler, umlaufender Gravur geziert, Henkel und Deckelknäufe mit schwarz gebeizter Holzmontierung, bestehend aus: 1 Teekanne, 1 Sahnekännchen, 1 Zuckerdose, Gesamtgewicht 905 g, Ausführung J. C. Klinkosch/Wien (Helmmarke), österr. Amtspunze 1922-2001, zzgl. Tablett aus Mahagoniholz, mit Silbermontierung, Alters- und Gebrauchsspuren, 1 Deckel verbogen

Experte: Friedrich Reinbacher


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 16.00
graz@dorotheum.at

+43-316-83 17 80 23
Auktion: Kunst, Antiquitäten und Juwelen
Datum: 02.12.2016 - 15:00
Auktionsort: Graz
Besichtigung: 16.11. - 29.11.2016


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.