Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 429


Ölbild 'Torpedierung des engl. Linienschiffes Goliath durch ein türkisches Torpedoboot vor Gallipoli',


Öl auf Malkarton (leicht gewellt), signiert 'Dilinger 1916', gerahmt im alten, ebonisierten Holzrahmen mit Goldleiste (beschädigt, 44 x 33 cm), Ausschnittsgr. 30 x 29 cm, rückwärtig bezeichnet: 'Torpedierung des englischen Linienschiffes 'Goliath' durch ein ... (unleserlich, sollte jedoch heißen 'türkisches') Torpedoboot am 13. Mai 1915', Zustand II- (reinigungsbedürftig) (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.09.2020 - 16:11

Startpreis:
EUR 450,-

Ölbild 'Torpedierung des engl. Linienschiffes Goliath durch ein türkisches Torpedoboot vor Gallipoli',


Öl auf Malkarton (leicht gewellt), signiert 'Dilinger 1916', gerahmt im alten, ebonisierten Holzrahmen mit Goldleiste (beschädigt, 44 x 33 cm), Ausschnittsgr. 30 x 29 cm, rückwärtig bezeichnet: 'Torpedierung des englischen Linienschiffes 'Goliath' durch ein ... (unleserlich, sollte jedoch heißen 'türkisches') Torpedoboot am 13. Mai 1915', Zustand II- (reinigungsbedürftig) (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 09.09.2020 - 16:11
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 02.09. - 09.09.2020