Lot Nr. 225


Oberösterreichischer Bauernschrank,


Oberösterreichischer Bauernschrank, - Bauern- und Landhausmöbel

Hausruckviertel letztes Viertel 18. Jh., holzartig sowie in Form von Akanthusblattranken in der Kammzugtechnik lasiert sowie floral bemalt und mit dem Monogramm Christi versehen, datiert "1788", ergänzter loser Kranz, eine Tür mit ergänztem Schloß und Schlüssel, 174 x 119 x 56 cm, Alters- und Restaurierungsspuren, schöne Patina. (MIN/PZ)

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy

09.12.2015 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.500,-
Schätzwert:
EUR 2.500,- bis EUR 3.500,-

Oberösterreichischer Bauernschrank,


Hausruckviertel letztes Viertel 18. Jh., holzartig sowie in Form von Akanthusblattranken in der Kammzugtechnik lasiert sowie floral bemalt und mit dem Monogramm Christi versehen, datiert "1788", ergänzter loser Kranz, eine Tür mit ergänztem Schloß und Schlüssel, 174 x 119 x 56 cm, Alters- und Restaurierungsspuren, schöne Patina. (MIN/PZ)

Experten: Günther Minichreiter/Alexander Doczy


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Bauern- und Landhausmöbel
Datum: 09.12.2015 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.12. - 09.12.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.