Lot Nr. 428


Frühbarockes Vortrage-Altarkreuz, Venedig, 17. Jahrhundert


auf Holzkern aufgearbeitete Silberblecharbeit, im Relief floral getrieben und graviert, passig abgesetzte Balkenenden, avers vollplastischer Christus im Dreinageltypus, revers im Relief ausgeführte betende Hl. Maria, floral gravierter zylindrischer Schaft für die Stabaufnahme, Gesamthöhe ca. 43,5 cm, mehrmals eingeschlagene Meistermarke Z. C. und Stadtmarken für Venedig Ruf 2.000

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.04.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 5.000,-
Rufpreis:
EUR 2.000,-

Frühbarockes Vortrage-Altarkreuz, Venedig, 17. Jahrhundert


auf Holzkern aufgearbeitete Silberblecharbeit, im Relief floral getrieben und graviert, passig abgesetzte Balkenenden, avers vollplastischer Christus im Dreinageltypus, revers im Relief ausgeführte betende Hl. Maria, floral gravierter zylindrischer Schaft für die Stabaufnahme, Gesamthöhe ca. 43,5 cm, mehrmals eingeschlagene Meistermarke Z. C. und Stadtmarken für Venedig Ruf 2.000

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Osterauktion - Antiquitäten
Datum: 18.04.2019 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 03.04. - 18.04.2019