Georg Baselitz - Werke kaufen und verkaufen

Deutschbaselitz, Deutschland 1929 geb.

 

Der Maler, Grafiker und Bildhauer Georg Baselitz wurde 1938 als Hans-Georg Kern in Deutschbaselitz, Sachsen geboren. Bereits zu Beginn seiner Ausbildung war Baselitz ein Querdenker, der hinsichtlich der künstlerischen Vorstellungen der DDR gegen den Strom schwamm. Er verschrieb sich der gegenständlichen statt der abstrakten Malerei. Seine in den 1960er-Jahren entstandenen „Heldenbilder“ entsprechen so gar nicht der klassischen Vorstellung von Heroen, die Bezeichnung „Neue Typen“ unterstreicht dies noch. Frakturbilder führten die Thematik weiter. Baselitz übersiedelte in weiterer Folge nach Westdeutschland und später nach Paris und Amsterdam. Seine künstlerischen Vorbilder zu dieser Zeit waren unter anderem Ernst Wilhelm NayWassily Kandinsky und Jean Dubuffet.
Ab 1964 bilden druckgrafische Werke einen festen Bestandteil im Oeuvre des Künstlers. 1965 wurde ihm der Villa-Romana-Preis – der als ältester noch ausgelobter Kunstpreis Deutschlands gilt – verliehen. Damit ging ein Stipendium und ein Aufenthalt in der Villa Romana in Florenz einher. Seit Anfang der 1970er-Jahre werden seine Werke in zahlreichen internationalen Museen und bei Kunstmessen ausgestellt, wie beispielsweise Metropolitan Museum, Tate Modern sowie documenta und Biennale.
Von 1977 bis 1983 hatte Baselitz einen Lehrstuhl an der Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe inne, danach war er zweimal in Berlin an der Universität der Künste engagiert. Am Anfang seines Spätwerks stehen die zwischen 1998 und 2005 erstellten Russenbilder, welche in einer umfassenden Werkschau unter anderem in den Hamburger Deichtorhallen und in Seoul zu sehen waren. Dabei ist ein Wandel in der Verwendung von Farbe deutlich zu erkennen, das Material wurde dabei bis zur Aquarelltransparenz verdünnt.

 

Ende Oktober 2021 wird Baselitz als erster Deutscher in die französische Akademie der schönen Künste aufgenommen. Beinahe zeitgleich präsentiert das Centre Pompidou eine große Retrospektive seiner Werke.

|

Warum bei myDOROTHEUM registrieren?

Die kostenlose Registrierung bei myDOROTHEUM ermöglicht Ihnen die komplette Nutzung folgender Funktionen:

Katalog Benachrichtigungen sobald ein neuer Auktionskatalog online ist.
Auktionstermin Erinnerung zwei Tage vor Auktionsbeginn.
Mitbieten Bieten Sie auf Ihre Lieblingsstücke und ersteigern Sie neue Meisterwerke!
Suchservice Sie suchen nach einem bestimmten Künstler oder einer bestimmten Marke? Speichern Sie Ihre Suche ab und werden Sie automatisch informiert, sobald diese in einer Auktion angeboten werden!