Pier Paolo Calzolari - Werke kaufen und verkaufen

1943, Bolonga (Italien)

Pier Paolo Calzolari lebt in Lissabon und ist ein italienischer Konzeptkünstler. Seine Techniken umfassen Malerei, Skulpturen, Performance und Videos. Er ist weltweit einer der führenden Figuren der „Arte Povera“.

Seine Jugend verbrachte Pier Paola Calzolari In Venedig. Das besondere Licht und die Reflexion des Marmors beeinflussten ihn stark und seine Beobachtungen hielten ihn an das perfekte Weiß zu illustrieren.

Von 1966 bis 1970 war er Professor für Malerei an der Accademia di Bellini Arti in Urbino.

In den 1970er Jahren schuf Calzolari monochrome Farbflächen in Verbindung mit Gegenständen und Lebewesen. Er entwickelte eine eigenständige gestische und farbintensive Malerei in den 1980er Jahren. Hierbei kam er in dem Bereich der Transavantgarde.

Als Künstler war er auf der Documenta 5 1972 und Documenta IX 1992 vertreten.

Auch im Dorotheum sind Arbeiten von Calzolari immer wieder gefragt. 2015 erzielte „Mothia Rs“ von 1980 stolze € 161.600.