Alte Meister

Die in der April-Auktion angebotene „Geburt Christi“ aus der Werkstatt des Hans Memling ist eine der Entdeckungen der altniederländischen Tafelmalerei und ein Höhepunkt der Auktionswoche. Weitere bedeutende Gemälde im Angebot aus der Hand Jacopo de Sellaios, Pieter Brueghels des Jüngeren, Luca Giordanos, Huybrecht Bueckeleers, Andrea Vaccaros, Giovanni Francesco Barbieris, il Guercino, Johann Georg Platzers und Hendrik van Balens gelangen am 19. April  zur Versteigerung.

Auktionstermin:
19.04.2016, 18:00

Auktionsort:
Wien | Palais Dorotheum Besichtigung: 09.04. - 19.04.2016

19.04.2016, 18:00 - Wien | Palais Dorotheum


Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Haftungsausschluss für Versteigerungsbedingungen und Katalogtexte
Versteigerungsbedingungen, Informationen und Katalogtexte in englischer, französischer, italienischer oder einer sonstigen Sprache stellen lediglich unverbindliche Hilfsübersetzungen dar. Die Gesellschaft kann für die Richtigkeit der Übersetzung keine Haftung übernehmen. Für die Auslegung von etwaigen Auffassungsunterschieden zwischen den Interessenten, Käufern und der Gesellschaft sind ausschließlich die in der deutschen Sprache verfassten Versteigerungsbedingungen, Informationen und Katalogtexte maßgeblich und bindend. Ebenso sind alle Währungsangaben in fremden Währungen sowohl im Katalog als auch auf der Währungsumrechnungsanzeige nur als unverbindliche Richt-(Leit-)linien zu verstehen. Für die Durchführung der Versteigerung wird ausschließlich die in Österreich alleine gültige Währung (EURO) herangezogen.